Stellt euch vor, ihr begebt euch voller Vorfreude auf euer erstes Date – ein aufregendes Abenteuer voller neuer Möglichkeiten. Doch manchmal kommt das Leben mit einer kleinen Überraschung um die Ecke, die aus dem sorgfältig geplanten Date ein unvergessliches Ereignis macht.

Als ich mein erstes Date hatte, war ich so aufgeregt, dass ich beim Betreten des Restaurants aus Versehen über meine eigenen Füße stolperte und beinahe auf dem Boden gelandet wäre. Peinlich berührt, aber mit einem breiten Grinsen auf den Lippen, konnte ich meinem Date gerade noch so einen charmanten “Ich mache nur Spaß”-Moment vermitteln.

Zum Glück nahm es mein Gegenüber mit Humor und schon war die anfängliche Nervosität verflogen.

Solche kleinen Missgeschicke können das Eis brechen und einen besonderen Moment der Verbundenheit schaffen. In diesem Artikel möchte ich mit euch über die vielen Facetten des ersten Dates sprechen und euch mit hilfreichen Tipps zur Seite stehen, damit ihr euer nächstes erstes Date selbstbewusst und mit einem Lächeln angehen könnt.

In diesem umfassenden Artikel beleuchten wir alles rund um das aufregende Abenteuer: Erstes Date. Von den besten Ideen für den perfekten Ort, über die Bedeutung eines guten ersten Eindrucks bis hin zu subtilen Flirtsignalen – hier erfährst du ALLES:

erstes date
Laut einer Parship-Umfrage im April 2022 wünschen sich etwa 84 Prozent der Befragten Leichtigkeit, Lockerheit und Spaß beim Dating, um sich gut zu fühlen. Ehrliche Absichten, Sicherheit und offene Kommunikation waren ebenfalls für die Befragten von besonderer Bedeutung.

Erstes Date Ideen: Die besten Orte für dein erstes Date

Das erste Date ist immer aufregend und voller Vorfreude. Die Wahl des richtigen Ortes kann maßgeblich dazu beitragen, dass sich eine besondere Verbindung zwischen euch entwickelt.

Ob ihr eine romantische Atmosphäre sucht oder etwas Aktives unternehmen möchtet, hier sind die 20 besten Orte für ein gelungenes erstes Date:

  1. Rooftop-Bar mit atemberaubendem Stadtblick: Für einen glamourösen Start in euer erstes Date.



  2. Geheime Garten-Oase: Verwandle ein verstecktes Fleckchen Natur in euer eigenes Paradies.



  3. Outdoor-Kino unterm Sternenhimmel: Romantik pur bei einem Filmabend unter freiem Himmel. Auch wenn ich das Kino nicht besonders empfehle, kann man beim Outdoor-Kino sich trotzdem weiterhin freier bewegen, sich unterhalten und kennenlernen. Daher ist das das auch in meiner Liste dabei.



  4. Urbanes Streetfood-Festival: Genießt kulinarische Köstlichkeiten und eine entspannte Atmosphäre.



  5. Besuch einer verrückten Trampolin-Arena: Für Action und jede Menge Spaß. Verbindet, Abenteuer, Sport und Spaß.



  6. Vintage-Flohmarkt: Schlendert gemeinsam durch die Schätze vergangener Zeiten.



  7. Indoor-Minigolf in Schwarzlicht-Optik: Eine coole und originelle Erfahrung.



  8. Kajak-Tour auf einem ruhigen See: Gemeinsam auf dem Wasser unterwegs.



  9. Geocaching-Abenteuer: Schnappt euch ein GPS und begebt euch auf eine aufregende Schatzsuche.



  10. Gemütliche Hafenrundfahrt: Entdeckt eure Stadt vom Wasser aus.



  11. Kunstvolles 3D-Museum: Taucht ein in faszinierende Illusionen und kreative Welten.



  12. Bunte Streetart-Tour: Erkundet zusammen die kunterbunten Seiten eurer Stadt.



  13. Outdoor-Aktivität: Unternehmt eine gemeinsame Outdoor-Aktivität wie Wandern, Radfahren oder Bootfahren. Die Naturkulisse und die gemeinsame Aktivität schaffen eine angenehme Umgebung, um sich näher kennenzulernen. Ihr könntet zu einer Burg, einer Höhle oder einem Wasserfall fahren oder wandern.



  14. Comedy Club: Lacht gemeinsam über lustige Witze und Stand-up-Comedy in einem Comedy Club. Ein Abend voller Humor und Gelächter bringt euch näher zusammen und lockert die Stimmung.



  15. Science-Center oder interaktives Museum: Für spielerische Entdeckungen und spannende Experimente.



  16. Geheimnisvolles Escape-Dinner: Kombiniert Rätselraten mit kulinarischen Genüssen.



  17. Spontane Streetfood-Tour: Probiert euch gemeinsam durch verschiedene Essensstände.



  18. Romantische Paddelboot-Fahrt im Park: Für eine idyllische Auszeit zu zweit.



  19. Abenteuerliche Indoor-Kletterhalle: Gemeinsam in die Höhe klettern und Vertrauen aufbauen. Oder auch Hochseilklettern.



  20. Improvisationstheater: Gemeinsam eine Improvisationstheatershow besuchen. Erlebt spontane und humorvolle Szenen, die für Gesprächsstoff und eine lockere Atmosphäre sorgen. Eine einzigartige Erfahrung für ein unterhaltsames erstes Date!

Mit diesen außergewöhnlichen Ideen wird euer erstes Date garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wählt den Ort aus, der am besten zu euren Interessen und Vorlieben passt, und lasst die Funken fliegen! Viel Spaß bei eurem Abenteuer zu zweit!

Mein persönlicher Tipp:

Wenn ihr in ein Restaurant gehen wollt:

erstes date
Einzigartiger TIPP: Wählt ein spanisches Tapas-Restaurant für euer erstes Date, wo ihr euch beim gemeinsamen Dippen “zufällig” berühren könnt.

Das waren nur 20 tolle Orte, aber ich habe noch weitere Date Ideen für euch gesammelt:

101 Date Ideen: Spannende Unternehmungen für unvergessliche Momente zu zweit


date ideen

Ein Bonus Tipp für dein erstes Date

Ein außergewöhnliches erstes Date: Erlebe unvergessliche Momente, indem du die Orte wechselst. Zum Beispiel könnte dein erstes Date so aussehen:

Beginnt euer Abenteuer mit einem gemeinsamen Eis essen und einem Spaziergang im nahegelegenen Park. Anschließend könnt ihr noch kurz einkaufen gehen, sei es für deine geliebte Katze oder deinen treuen Hund. Danach führt der Weg euch in ein gemütliches Café oder ein charmantes Restaurant, gefolgt von einer entspannten Zeit in einer schönen Bar.

Aber warum ist der Wechsel der Orte für dein erstes Date so wichtig?

tipps

Durch den Wechsel der Orte könnt ihr vielfältige Erlebnisse teilen und euch in unterschiedlichen Situationen austauschen. Die Gesprächsthemen und die Stimmung werden ständig variieren, was eine besondere psychologische Wirkung hat und diesen Tag tief in euren Erinnerungen verankert.

Spüre, wie sich die Emotionen zwischen euch entfachen und sie dich nicht so schnell vergessen wird. Dieses einzigartige erste Date wird ihr das Gefühl vermitteln, als würdet ihr euch schon lange kennen und das Vertrauen zwischen euch wird schnell wachsen. So schaffst du außerdem unvergessliche Erinnerungen.

Nutze diese Grundlage, um eure Verbindung weiter auszubauen und eine besondere Beziehung zu entwickeln.

Aber welche Orte solltest du für dein erstes Date lieber vermeiden?

Wo solltest du lieber nicht hingehen?

Vermeide diese 10 Orte, die sich für dein erstes Date weniger eignen, um sicherzustellen, dass dein Date ein voller Erfolg wird:

  1. Kino:

    Beim Film schaut ihr nur auf die Leinwand und habt wenig Möglichkeit, euch wirklich kennenzulernen und zu interagieren.

    Warum ich das Kino für dein erstes Date nicht empfehle:

    Warum das erste Date im Kino nicht immer die beste Wahl ist


    erstes Date im Kino


  2. Familienfeier:

    Hier ist die Atmosphäre oft zu familiär und es kann unangenehm sein, sich in so einem Umfeld näherzukommen.



  3. Fast-Food-Restaurant:

    Ein ungeeignetes Ambiente für ein erstes Date, da es wenig romantisch ist und die Atmosphäre nicht besonders ansprechend wirkt.



  4. Einkaufszentrum:

    Hier ist es oft zu laut und hektisch, was die Möglichkeit für ein entspanntes Gespräch beeinträchtigt.



  5. Arbeitsplatz:

    Das erste Date sollte in einem neutralen Umfeld stattfinden, um die Professionalität und Privatsphäre zu wahren.



  6. Sportveranstaltung:

    Die Aufmerksamkeit liegt hier auf dem Spiel oder dem Event und nicht auf dem Kennenlernen des anderen. Zu laut, zu voll…



  7. Ein Familienfest oder eine große Party:

    Solche Veranstaltungen können oft hektisch und überwältigend sein. Es kann schwierig sein, sich inmitten vieler Menschen wirklich kennenzulernen und eine persönliche Verbindung herzustellen. Es ist möglicherweise besser, sich für ein ruhigeres und intimeres Ambiente zu entscheiden, um ein gelungenes erstes Date zu erleben.



  8. Fitnessstudio:

    Ein Ort fürs Training, nicht fürs Kennenlernen – hier sind die meisten Menschen nicht in Stimmung für ein Date.



  9. Beerdigung oder Trauerfeier:

    Ein Ort der Trauer und des Respekts, der für ein erstes Date unangemessen ist.



  10. Ex-Orte:

    Vermeide Orte, an denen du früher bereits mit deinem Ex-Partner warst, um unangenehme Erinnerungen zu vermeiden und einen frischen Start zu ermöglichen.


Obwohl ein erstes Date zu Hause verlockend sein kann, gibt es einige Gründe, warum es nicht die beste Wahl ist. Doch keine Sorge, ich werde dir trotzdem wertvolle Tipps für ein gelungenes erstes Date zu Hause mitgeben. Lass uns gemeinsam einen Blick darauf werfen, wie du dein Date zu Hause zu einem besonderen Erlebnis machst.

erstes date
39 Prozent der 18- bis 39-Jährigen fühlen sich in Bezug auf Dating unsicher und sind unsicher, was sie sich davon erhoffen sollen. (Quelle: https://de.statista.com/)

Erstes Date zu Hause?

Das erste Date zu Hause mag zwar gemütlich und intim erscheinen, aber es birgt auch einige Herausforderungen, die es zu berücksichtigen gilt.

Erstens kann es den Druck erhöhen, da du für das gesamte Date verantwortlich bist und die Umgebung weniger neutral ist als an einem öffentlichen Ort.

Zweitens kann es schwieriger sein, sich kennenzulernen und eine lockere Atmosphäre zu schaffen, da man sich in einem persönlichen Raum befindet.

Drittens könnte es den Eindruck erwecken, dass du zu schnell zu viel möchtest, was für einige Personen unangenehm sein kann. Aus diesen Gründen empfiehlt es sich, das erste Date an einem neutralen und unterhaltsamen Ort zu verbringen, um eine entspannte und authentische Begegnung zu ermöglichen.

Aber wie versprochen bekommst die besten Tipps für dein erstes Date zu Hause – es kann ja auch sein, dass ihr euch bereits kennt, aber dies euer erstes Date ist.

Hier sind die 10 besten Tipps für dein erfolgreiches erstes Date zu Hause:

  1. Vorbereitung ist alles: Sorge dafür, dass deine Wohnung sauber, aufgeräumt und einladend ist. Schaffe eine angenehme Atmosphäre, in der sich dein Date wohl fühlen kann.



  2. Kochen statt Bestellen: Bereite ein leckeres Essen zu, anstatt Essen zu bestellen. Gemeinsames Kochen kann Spaß machen und schafft eine entspannte und intime Atmosphäre.



  3. Unterhaltsame Aktivitäten: Plane unterhaltsame Aktivitäten wie gemeinsames Filme schauen, Brettspiele spielen oder eine interessante Bastel- oder Backsession. Oder auch Xbox, Paystation oder noch besser Wii.



  4. Musik für die Stimmung: Erstelle eine passende Playlist mit Musik, die zur Stimmung des Dates passt und für eine entspannte Atmosphäre sorgt.



  5. Getränke-Auswahl: Biete eine Auswahl an Getränken an, die zu den Vorlieben deines Dates passen, sei es Wein, Cocktails oder alkoholfreie Optionen.



  6. Kerzenlicht und Dekoration: Schaffe eine romantische Atmosphäre mit Kerzenlicht und dekorativen Elementen, um eine besondere Stimmung zu zaubern.



  7. Offene Kommunikation: Kläre im Vorfeld ab, ob dein Date sich bei dir zu Hause wohl fühlt und respektiere ihre Grenzen und Wünsche.



  8. Kleiderwahl: Überlege dir im Voraus, was du tragen möchtest, um einen positiven ersten Eindruck zu hinterlassen, aber sei dabei du selbst.



  9. Sei authentisch: Sei du selbst und verstell dich nicht. Zeige Interesse an deinem Date und stelle ihr Fragen, um sie besser kennenzulernen.



  10. Verabschiedung: Achte darauf, dass dein Date sicher nach Hause kommt und verabschiede dich höflich und respektvoll.

Mit diesen Tipps kannst du sicherstellen, dass dein erstes Date zu Hause zu einem besonderen und gelungenen Erlebnis wird. Denke daran, dass es vor allem um eine entspannte und authentische Atmosphäre geht, in der ihr euch gegenseitig kennenlernen könnt.

Wenn ihr euch schon kennt, dann kann das erste Date zu Hause natürlich viele Vorteile haben. Zum Beispiel wenn es regnet.

Aber was ist, wenn ihr euch noch nicht kennt und das Wetter ist schlecht?

erstes date
Etwa ein Drittel der Männer legt beim Date viel Wert auf ein gutes Bild, während rund drei Viertel der Frauen sich so zeigen wollen, wie sie sind, auch wenn sie damit nicht jedem gefallen. (Quelle: https://de.statista.com/)

Date Ideen bei Regen: Wohin gehe ich bei schlechtem Wetter?

Gemeinsam den Regenschirm aufspannen und die Romantik genießen!

Ein unerwarteter Regenschauer kann das geplante Outdoor-Date schnell zunichte machen. Doch lass dich nicht entmutigen! Regenwetter bietet eine wunderbare Gelegenheit, eure Kreativität zu entfalten und euer erstes Date zu etwas Besonderem zu machen.

Mit diesen 1 Date Ideen bei Regen könnt ihr unbesorgt sein und eine romantische Zeit gemeinsam verbringen:

  1. Indoor-Picknick: Packe eine Decke, leckere Snacks und Getränke ein und mache es euch zu Hause gemütlich. Ein Indoor-Picknick schafft eine entspannte Atmosphäre und ihr könnt euch in Ruhe kennenlernen. Aber was, wenn du das Indoor-Picknick nicht zu Hause machen möchtest?

    Hier einige weitere Tipps für ein Indoor-Picknick:

    In einer gemütlichen Gartenlaube oder einem überdachten Pavillon im Park.

    In einem Wintergarten oder Gewächshaus.

    In einer überdachten Hütte oder einem Picknick-Pavillon in einem Freizeitpark oder Naturschutzgebiet.

    In einem Indoor-Picknickbereich in einem Museum, einer Kunstgalerie oder einem Indoor-Freizeitpark.



  2. Museum oder Kunstgalerie: Nutzt das schlechte Wetter für einen Kulturausflug! Besucht ein Museum oder eine Kunstgalerie und entdeckt gemeinsam neue Eindrücke und inspirierende Kunstwerke.



  3. Kochkurs: Verbringt euer Date in der Küche und besucht gemeinsam einen Kochkurs. Ihr könnt zusammen neue Gerichte ausprobieren und dabei jede Menge Spaß haben.



  4. Indoor-Sport: Von Bowling bis zu Trampolinspringen gibt es viele Indoor-Sportaktivitäten, die euch bei Regen unterhalten und für Lacher sorgen werden.



  5. Indoor-Klettern: Wenn ihr beide Abenteuerlustige seid, dann ist Indoor-Klettern eine aufregende Möglichkeit, eure Grenzen auszutesten und zusammen Herausforderungen zu meistern. Die Kletterhalle bietet verschiedene Schwierigkeitsgrade, sodass ihr gemeinsam neue Höhen erreichen könnt.



  6. Escape Room: Taucht in eine spannende Abenteuerwelt ein und löst knifflige Rätsel in einem Escape Room. Gemeinsame Herausforderungen stärken das Teamgefühl.



  7. Indoor-Minigolf: Spielt eine Runde Minigolf in einer Indoor-Anlage und habt dabei eine Menge Spaß.



  8. Wellness-Tag: Genießt gemeinsam einen entspannten Wellness-Tag in einem Spa oder Thermalbad. Lasst euch verwöhnen und kommt zur Ruhe.



  9. Kreativer Workshop: Erkundet eure kreative Seite und besucht gemeinsam einen Mal-, Bastel- oder Töpferkurs. Es ist eine tolle Möglichkeit, sich besser kennenzulernen und Spaß zu haben.



  10. Besuch im Aquarium: Taucht ein in die faszinierende Unterwasserwelt und entdeckt gemeinsam bunte Fische, exotische Meeresbewohner und beeindruckende Unterwasserlandschaften.



  11. Besuch im Planetarium: Lasst euch in die unendlichen Weiten des Universums entführen und betrachtet gemeinsam die Sterne, Planeten und Galaxien bei einem beeindruckenden 360-Grad-Rundumblick.



  12. Besuch einer Indoor-Spielhalle: Lasst euer inneres Kind heraus und verbringt einen spaßigen Tag in einer Indoor-Spielhalle mit verschiedensten Spielautomaten und Attraktionen.



  13. Zirkus-Vorstellung: Genießt die Magie und das Spektakel einer Zirkus-Vorstellung. Erlebt zusammen atemberaubende Artistik, lustige Clowns und faszinierende Tierdressuren.



  14. Messe oder Ausstellung: Besucht gemeinsam eine Messe oder Ausstellung zu einem Thema, das euch beide interessiert. Entdeckt neue Produkte, innovative Technologien oder kreative Kunstwerke und tauscht euch über eure Eindrücke aus. Lasst euch von den vielfältigen Eindrücken inspirieren und genießt die gemeinsame Zeit bei einem besonderen Event.



  15. Sprunghalle: Tobt euch gemeinsam in einer Sprunghalle oder einem Trampolinpark aus und erlebt jede Menge Spaß und Action. Das Hüpfen und Springen schafft eine spielerische Atmosphäre und stärkt eure Bindung. Eine abwechslungsreiche und aktive Alternative für ein erstes Date bei Regenwetter!

Egal für welche Idee ihr euch entscheidet, das Wichtigste ist, dass ihr die Zeit zusammen genießt und euch näherkommt.

Mit diesen 10 Date Ideen bei Regen wird euer erstes Date zu einem unvergesslichen Erlebnis, das euch noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Also, lasst euch vom Regen nicht die Laune verderben und macht das Beste aus eurer gemeinsamen Zeit!

erstes date

Wie man Nervosität vor dem ersten Date überwinden kann

Nervosität vor dem ersten Date ist völlig normal, aber mit einigen einzigartigen Tipps kannst du sie überwinden und selbstbewusst auftreten:

  1. Positives Selbstgespräch:

    Erinnere dich daran, dass du großartig bist und dass das Date eine Chance ist, jemanden kennenzulernen, der dich genauso mag, wie du bist.

    Hier erfährst du, wie du das erfolgreich machst:

    Positive Selbstgespräche und Affirmationen: Wie du durch positive Überzeugungen dein Selbstbewusstsein stärkst



  2. Visualisiere das Date:

    Stelle dir das Date positiv und erfolgreich vor. Visualisiere, wie du locker und entspannt bist, wie ihr euch gut versteht und lacht.



  3. Ablenkung:

    Beschäftige dich vor dem Date mit etwas, das dir Freude bereitet, sei es Musik hören, Sport treiben oder ein Buch lesen. Das lenkt ab und mindert die Nervosität.



  4. Entspannungsübungen / Atemübungen:

    Atme tief ein und aus, um deine Nerven zu beruhigen. Entspannungsübungen wie Meditation oder Yoga können ebenfalls helfen.



  5. Akzeptiere die Nervosität:

    Gib dir selbst die Erlaubnis, nervös zu sein, und sieh es als normales Gefühl vor einem aufregenden Ereignis an.



  6. In Gedanken schon vertraut machen:

    Stelle dir vor dem Date vor, dass ihr bereits gute Freunde seid. Das nimmt den Druck und schafft Vertrautheit.


  7. Humor:

    Lache über dich selbst und die Situation. Humor ist ein großartiger Weg, um Spannungen abzubauen.

    Aber wie kannst du eine Frau zum Lachen bringen und mir Humor erobern?

    Wie kann ich eine Frau zum Lachen bringen – 20 Tipps & 6 effektive Methoden



  8. Musik:

    Höre vor dem Date deine Lieblingsmusik, die dir gute Laune verleiht und dich entspannt.



  9. Gemeinsame Interessen:

    Denke daran, dass ihr beide zu einem Date geht, weil ihr gemeinsame Interessen habt und euch kennenlernen möchtet.



  10. Vertraue dir selbst:

    Du bist einzigartig und wunderbar, also vertraue darauf, dass du authentisch bist und dich nicht verstellen musst.



  11. Sportliche Aktivität:

    Treibe vor dem Date etwas Sport, sei es Joggen, Radfahren oder Yoga. Das hilft, Stress abzubauen und Endorphine freizusetzen, die deine Stimmung heben.



  12. Lies meine Artikel:

    Bevor du dich auf dein erstes Date begibst, lies noch einmal die Artikel vom Dating-König auf meiner Seite mit wertvollen Tipps zur Vorbereitung. Das wird dir Sicherheit geben und dich an hilfreiche Strategien erinnern.

Mit diesen einzigartigen Tipps wirst du deine Nervosität überwinden und selbstbewusst in dein erstes Date starten!

Bonus Tipp, wie du die Schüchternheit ablegen kannst – Die Spiegel-Methode

Stelle dich vor einen Spiegel und übe verschiedene Momente des ersten Dates. Beobachte deine Körpersprache, deinen Gesichtsausdruck und deine Stimme. Rede laut. Du kannst auch ein Buch laut vorlesen. Oder versuche, wie ein Nachrichtensprecher vorzulesen. Am Anfang mag das komisch sein, aber nach ein paar Malen wirst du merken, wie effektiv diese Methode ist.

Indem du diese Übungen machst, wirst du selbstbewusster auftreten und besser auf unerwartete Situationen während des Dates reagieren können. So gehst du mit einem positiven Gefühl und voller Selbstvertrauen in dein erstes Date!

Vom Schüchternheit ablegen zum ersten Date: Ein weiterer wertvoller Ratschlag, der dein Date erfolgreich gestalten kann, ist, ohne große Erwartungen an die Begegnung heranzugehen.

Aber warum?

erstes date
Laut der ElitePartner-Studie 2020 wollen ca. 14 % der deutschen Männer nach einer Trennung schnell wieder mit der Partnersuche beginnen, im Vergleich zu nur 5 % der Frauen. (Quelle: https://de.statista.com/)

Gehe ohne großen Erwartungen zum ersten Date, aber warum?

Das ist eine großartige Frage! Wenn du ohne große Erwartungen an das erste Date herangehst, kannst du den Druck von dir nehmen und dich entspannter fühlen.

Oftmals setzen wir uns selbst und unser Date unter enormen Erwartungsdruck, was zu Nervosität und Unsicherheit führen kann. Indem du dich stattdessen auf den Moment konzentrierst und die Begegnung als eine Gelegenheit zum Kennenlernen ansiehst, schaffst du eine offene und authentische Atmosphäre.

Du kannst dich besser auf dein Gegenüber einlassen und ehrlich sein, ohne Angst vor möglichen Enttäuschungen. Gleichzeitig erhöhst du die Chancen auf eine entspannte und positive Verbindung, da du nicht sofort nach bestimmten Ergebnissen strebst. Das erste Date wird zu einer Gelegenheit, die dich bereichert und neue Erfahrungen ermöglicht.

Ein kleines Beispiel, warum es wichtig ist, nicht mit großen Erwartungen zum ersten Date zu gehen:

Stell dir vor, du gehst zu einem ersten Date mit der Erwartung, dass es perfekt laufen und sofort zu einer festen Beziehung führen sollte. Du bist nervös und machst dir Sorgen, ob alles gut läuft. Dein Gegenüber spürt vielleicht diese Anspannung und fühlt sich ebenfalls unter Druck gesetzt.

Nun stell dir das gleiche Szenario vor, aber diesmal gehst du ohne große Erwartungen zum Date. Du siehst es als eine Gelegenheit, eine interessante Person kennenzulernen und eine gute Zeit zu haben. Du bist entspannt und offen für das, was passieren wird.

Im ersten Fall bist du so sehr darauf fokussiert, die perfekte Beziehung zu finden, dass du dich selbst verkrampfst und nicht wirklich du selbst sein kannst. Im zweiten Fall bist du authentisch und kannst dich viel besser auf das Gespräch und die Interaktion mit deinem Date konzentrieren. Es ist wahrscheinlicher, dass ihr euch auf einer tieferen Ebene verbindet, da ihr euch beide ohne Erwartungsdruck aufeinander einlassen könnt.

Die Erwartungshaltung beeinflusst also maßgeblich, wie das erste Date verläuft und wie gut ihr euch wirklich kennenlernen könnt.

tipps

Indem du ohne große Erwartungen an das Date herangehst, ermöglicht es dir, eine echte und bedeutsame Verbindung zu schaffen, ohne dich von Druck und Nervosität überwältigen zu lassen.

Nachdem wir uns nun darauf vorbereitet haben, ohne große Erwartungen an das erste Date heranzugehen, können wir endlich zum eigentlichen Treffen übergehen – der richtigen Begrüßung.

Die Art und Weise, wie du dein Date begrüßst, kann einen entscheidenden Einfluss darauf haben, wie der Rest des Treffens verläuft und wie dein Gegenüber dich wahrnimmt.

Lass uns daher einen Blick darauf werfen, wie du einen positiven und selbstbewussten Eindruck bei der Begrüßung hinterlassen kannst.

erstes date

Erstes Date: Begrüßung – Umarmung, Küsschen oder nur die Hand geben?

Stell dir vor, du triffst endlich die Frau, die du schon lange interessant findest, zum ersten Date. Die Aufregung steigt, und du möchtest alles richtig machen, damit der Abend perfekt verläuft. Doch schon bei der Begrüßung stehen verschiedene Optionen zur Auswahl: Sollst du sie umarmen, ein Küsschen geben oder doch lieber formell die Hand schütteln?

Die Entscheidung scheint schwierig, denn der erste Eindruck ist entscheidend.

In diesem Artikel erfährst du, welche Begrüßung am besten geeignet ist und warum sie einen großen Einfluss auf den Verlauf des Dates haben kann.

Lass uns also gemeinsam die besten Möglichkeiten erkunden, um das erste Treffen mit einem gelungenen Auftakt zu beginnen:

Zunächst ein ganz wichtiger Punkt:

Freundliches Lächeln und Authentizität: Zeige dich von Anfang an freundlich und authentisch. Ein ehrliches Lächeln signalisiert Offenheit und Sympathie. Wenn du dich so verhältst, wie du wirklich bist, schaffst du eine vertrauensvolle Basis für das weitere Kennenlernen.

  1. Hand geben:

    Eine förmliche Handbegrüßung kann eine Wahl sein, wenn du das Date lieber förmlich beginnen möchtest oder noch etwas zurückhaltend bist. Beachte jedoch, dass eine Handbegrüßung oft als weniger herzlich und persönlich wahrgenommen wird.

    Ich empfehle dir daher nicht, einfach nur die Hand zu geben. Kalt, formell, langweilig, unsympatisch und nicht selbstbewusst. Nicht besonders attarktiv.



  2. Küsschen auf die Wange:

    Obwohl das altbekannte Küsschen auf die Wange in vielen Kulturen eine übliche Begrüßung ist und eine vertraute und warme Geste darstellen kann, ist es in den meisten Fällen nicht zu empfehlen, es als Begrüßung beim ersten Date zu verwenden. Eine solche Geste könnte möglicherweise als zu aufdringlich oder unpassend empfunden werden, besonders wenn man sich gerade erst kennenlernt.

    Es ist ratsam, das Küsschen auf die Wange nur in Ausnahmefällen anzuwenden, wenn ihr euch bereits länger kennt oder eine gewisse Vertrautheit besteht, und natürlich nur, wenn beide Parteien sich damit wohl fühlen.

    Es ist wichtig, die individuellen Vorlieben und kulturellen Unterschiede zu berücksichtigen, um das erste Date mit einer angenehmen und passenden Begrüßung zu beginnen.

    Stattdessen bietet sich eine herzliche Umarmung als freundliche und authentische Begrüßung an, die auch eine gewisse Vertrautheit ausdrücken kann.



  3. Herzliche Umarmung:

    Eine herzliche Umarmung ist wohl die beliebteste und persönlichste Art, sich zu begrüßen. Sie schafft Vertrautheit und Nähe, besonders wenn ihr euch bereits zuvor schon näher gekommen seid oder eine besondere Verbindung spürt.

    Eine herzliche Umarmung kann das Eis zwischen euch brechen und für eine entspannte Atmosphäre sorgen.

    Aber was ist mit dem altmodischen Küsschen auf die Hand?



  4. Altmodisches Küsschen auf die Hand:

    Ein altmodisches Küsschen auf die Hand kann eine charmante und galante Geste sein, die Wertschätzung und Respekt ausdrückt. Allerdings sollte diese Begrüßung mit Vorsicht verwendet werden, da sie nicht jedem vertraut ist und in manchen Situationen unangemessen wirken könnte.

Kleiner Tipp:

Stelle dir vor, als wäre sie eine gute Freundin. Begrüße sie mit derselben Herzlichkeit, wie du es bei deiner Freundin tun würdest. Mit einer herzlichen Umarmung, einem freundlichen Lächeln und authentischer Begeisterung für das bevorstehende Treffen.

Diese Art der Begrüßung wird sofort eine angenehme Atmosphäre schaffen und euer erstes Date auf eine positive Note setzen.

tipps

Wenn du deinen Date Partner wie eine gute Freundin begrüßt, wirkst du auch gleichzeitig authentischer und weniger nervös.

Diesen wertvollen Tipp kannst du übrigens für das gesamte Date für dich behalten. Denn wenn ihr euch entspannt unterhaltet und Spaß habt, wirst du lockerer, kannst sie necken und Witze machen – alles, um eine großartige Verbindung aufzubauen. Die entspannte Atmosphäre wird euch beiden ermöglichen, das Beste aus eurem ersten Date herauszuholen.

Willst du lernen, sie richtig zu necken und spielerisch zu flirten?

Charmantes Necken: Spielerisch Flirten und die Kunst des gekonnten Ärgerns beherrschen


spielerisch flirten

Bonus-Tipp:

Ergänze die Begrüßung mit einem liebevollen Kompliment, das die Stimmung auflockert.

Ein humorvolles Beispiel könnte sein:

“Du siehst heute wirklich umwerfend aus. Ich habe mich schon den ganzen Tag auf unser Treffen gefreut. Hast du gut hierher gefunden?”

Wie du tolle Komplimente machst, erfährst du hier:

Die drei goldenen Schritte, wie du Komplimente machst

Übrigens habe ich einen tollen Artikel über die Begrüßung beim ersten Daten geschrieben:

Erstes Date: Perfekte Begrüßung mit diesen genialen Tipps

Nachdem wir nun die perfekte Begrüßung für dein erstes Date besprochen haben, ist es an der Zeit, über ein weiteres wichtige Thema zu sprechen: das richtige Outfit.

Denn dein äußeres Erscheinungsbild kann einen großen Einfluss auf den ersten Eindruck haben und das Selbstbewusstsein stärken.

Wir werden uns nun damit befassen, wie du dich für dein erstes Date optimal kleiden kannst, um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Das richtige Outfit für dein erstes Date

Das richtige Outfit und der erste Eindruck spielen eine entscheidende Rolle für das gesamte erste Date. Schließlich ist der erste Eindruck oft prägend und kann darüber entscheiden, ob sich eine besondere Verbindung zwischen euch entwickelt oder nicht.

tipps

Dein äußeres Erscheinungsbild vermittelt deinem Gegenüber einen ersten Eindruck von deinem Stil, deinem Selbstbewusstsein und deinem Respekt für die Situation.

Ein gepflegtes und passendes Outfit zeigt, dass du dir Mühe gegeben hast und das Date wertschätzt.

Es kann dazu beitragen, dass du dich selbstbewusster fühlst und dadurch offener und entspannter auftrittst. Zudem vermittelt es deinem Date, dass du Wert auf dein Erscheinungsbild legst und dich für sie oder ihn besonders gemacht hast.

Gleichzeitig kann ein unpassendes oder nachlässiges Outfit das Gegenteil bewirken und negative Assoziationen hervorrufen.

Es ist wichtig, sich in seinem Outfit wohlzufühlen und sich selbst treu zu bleiben, denn nur so kannst du authentisch und entspannt wirken.

Denke daran, dass das richtige Outfit nicht nur äußerlich eine Rolle spielt, sondern auch dein inneres Wohlbefinden beeinflussen kann. Wenn du dich gut fühlst, strahlst du das auch aus und das wird sich positiv auf das gesamte erste Date auswirken.

Ein kurzes Beispiel, warum es wichtig ist, sich in seiner Kleidung wohlzufühlen:

Stell dir vor, du trägst ein teures und schickes Hemd, aber es kratzt und drückt unangenehm. Während des Dates kannst du dich nicht richtig entspannen und bist nur damit beschäftigt, das unangenehme Gefühl zu ignorieren. Deine Nervosität steigt und du kannst dich nicht auf das Gespräch konzentrieren.

In diesem Moment wäre ein bequemeres und dennoch ansprechendes Outfit die bessere Wahl gewesen, um dich selbstbewusst und entspannt zu präsentieren.

Bonus-Tipp: Die richtige Farbwahl kann einen erheblichen Einfluss auf den ersten Eindruck haben. Psychologisch betrachtet wirken bestimmte Farben positiv auf unsere Stimmung und Ausstrahlung.

In der Modewelt wird oft empfohlen, höchstens drei Farben zu kombinieren, wobei eine davon lediglich als Akzent dient.

Beispielsweise strahlt ein Outfit in Blau und Weiß eine gewisse Ruhe und Seriosität aus, während ein Hauch von Rot oder Gelb eine lebendige und energetische Note hinzufügt.

Die richtige Farbkombination kann je nach Situation und Ziel des Dates variieren. So kann ein elegantes Schwarz für ein romantisches Dinner angemessen sein, während frische Pastelltöne für ein lockeres Kaffeetreffen geeignet sind.

Zweiter Bonus-Tipp: Accessoires können eine großartige Möglichkeit sein, deine Persönlichkeit zu zeigen und interessante Gesprächsthemen zu schaffen.

Trage zum Beispiel einen Ring, eine Halskette oder ein Armband, das eine besondere Erinnerung für dich darstellt.

Du kannst über die Geschichte hinter dem Accessoire sprechen und deine Begeisterung teilen, was eine persönliche Note zu deinem Outfit und zum Date hinzufügt. Dabei ist es jedoch wichtig, nicht zu übertreiben und das Accessoire so zu wählen, dass es zu deinem Gesamtlook passt und nicht zu dominant wirkt.

Hier findest du noch weitere tolle Tipps für dein Outfit beim ersten Date:

Hilfe, ich habe mein erstes Date und weiß nicht, welches Outfit ich anziehen soll


erstes Date

Neben der richtigen Kleidung ist die Körpersprache für dein erstes Date natürlich auch besonders wichtig.

Die Bedeutung von Körpersprache beim ersten Date: Wie man positive Signale aussendet

Die Körpersprache spielt eine entscheidende Rolle beim ersten Date, da sie oft mehr über uns aussagt als Worte. Die Art und Weise, wie wir uns bewegen, gestikulieren und unsere Mimik einsetzen, sendet wichtige Signale an unser Gegenüber.

Eine positive Körpersprache kann das Date harmonischer gestalten und das Interesse des anderen wecken.

Hier sind einige wichtige Aspekte der Körpersprache, die du beim ersten Date beachten solltest:

  1. Blickkontakt:

    Augenkontakt ist eine der mächtigsten Formen der nonverbalen Kommunikation. Durch regelmäßigen Blickkontakt signalisierst du Interesse und zeigst, dass du dem Gegenüber aufmerksam zuhörst. Vermeide jedoch starren Blick, da dies unangenehm wirken kann.

    Bonus Tipp: Der Dreiecksblick

    Der Dreiecksblick ist eine subtile, aber kraftvolle Technik des Blickkontakts beim ersten Date.

    Anstatt starr in die Augen zu schauen, wechselst du zwischen dem linken Auge, dem rechten Auge und den Lippen deines Dates. Diese Abfolge bildet ein imaginäres Dreieck und vermittelt Aufmerksamkeit und Interesse, während es gleichzeitig eine subtile sexuelle Spannung erzeugt.

    Probiere den Dreiecksblick aus, um eine tiefere Verbindung herzustellen und eine positive Körpersprache zu zeigen.



  2. Lächeln:

    Ein freundliches Lächeln signalisiert Offenheit und Sympathie. Es zeigt, dass du dich wohl fühlst und das Date genießt. Ein Lächeln schafft eine positive Atmosphäre und kann dazu beitragen, die Nervosität zu reduzieren.



  3. Offene Körperhaltung:

    Eine aufrechte und offene Körperhaltung zeigt, dass du zugänglich und bereit für ein Gespräch bist. Vermeide verschränkte Arme, da dies Distanz signalisieren kann.



  4. Gestikulieren:

    Eine natürliche Gestikulieren kann deine Worte unterstützen und das Gespräch lebendiger machen. Übertreibe jedoch nicht, da zu viel Gestikulieren als nervös wirken kann.



  5. Berührung:

    Sanfte und respektvolle Berührungen können eine Verbindung zwischen euch herstellen. Berührungen sind eine wichtige Form der nonverbalen Kommunikation beim ersten Date.

    Es ist entscheidend, subtile und nicht aufdringliche Berührungen zu verwenden, um eine positive Atmosphäre zu schaffen und eine tiefere Verbindung herzustellen. Einige No-Gos sind zum Beispiel zu schnelle oder unerwartete Berührungen, die das Gegenüber unbehaglich machen können.


    Hier sind einige No-Gos, die du unbedingt vermeiden solltest, wenn es um Berührungen beim ersten Date geht:



    Zu schnelle oder unerwartete Berührungen: Vermeide es, zu früh im Date oder ohne Vorwarnung das Gegenüber zu berühren. Gib der Beziehung Zeit, sich zu entwickeln, bevor du körperlich näherkommst.



    Zu aufdringliche Berührungen: Vermeide es, zu fest oder zu intensiv zu berühren. Halte deine Berührungen leicht und subtil, um Unbehagen zu vermeiden.



    Berühren ohne Zustimmung: Achte darauf, dass du immer auf die Körpersprache und Reaktionen deines Dates achtest. Wenn sie Anzeichen von Unwohlsein oder Abwehr zeigt, respektiere ihre Grenzen und berühre sie nicht weiter.



    Unangemessene Berührungen: Meide jegliche Berührungen an intimen Stellen des Körpers, da dies völlig unangebracht und respektlos ist.



    Zu viele Berührungen: Es ist wichtig, das richtige Gleichgewicht zu finden. Vermeide es, dein Date mit zu vielen Berührungen zu überwältigen, da dies als aufdringlich wahrgenommen werden kann.


    Um subtile Berührungen zu provozieren, kannst du beispielsweise bei humorvollen Momenten leicht den Arm deines Dates berühren oder ihr beim Überqueren einer Straße sanft den Rücken stützen. Achte auf ihre Reaktion und achte darauf, dass sie sich wohl fühlt.



    Übrigens: Wenn sie dich öfter anfasst, ist dies oft ein gutes Zeichen. Es zeigt, dass sie sich in deiner Nähe wohl und angezogen fühlt.

    Sie drückt damit ihr Interesse und ihre positive Empfindung aus und signalisiert eine tiefere Verbundenheit. Achte jedoch immer auf ihre Körpersprache und gehe behutsam vor, um ihre Grenzen zu respektieren.


  6. Spiegeln: Ein weiterer effektiver Trick ist das Spiegeln der Körpersprache deines Dates. Wenn du unauffällig seine Bewegungen und Gesten nachahmst, signalisierst du unbewusst Sympathie und Harmonie.

Hier ein paar Beispiele:

  • Stelle während des Gesprächs Blickkontakt her und lächle, um dein Interesse und Wohlwollen zu zeigen.

  • Wenn dein Date eine offene Körperhaltung einnimmt, folge ihrem Beispiel, um Vertrautheit und Offenheit zu demonstrieren.

  • Zeige Interesse, indem du gelegentlich nickst und deine Zustimmung nonverbal signalisierst.

  • Falls du während des Gesprächs in gelassener Atmosphäre bist, kannst du spielerisch den Arm deines Dates berühren, um eine lockere Verbindung herzustellen.

Wenn du bewusst auf deine Körpersprache achtest und positive Signale aussendest, schaffst du eine angenehme Atmosphäre und trägst dazu bei, dass das erste Date erfolgreich verläuft.

Denke daran, dass die Körpersprache ein kraftvolles Instrument ist, um Sympathie und Verbindung zu zeigen, ohne viele Worte zu verwenden.

Du möchtest mehr über das Thema Körpersprache bei deinem ersten Date erfahren?

Geheimnisse der Anziehungskraft: Meistere die Kunst der Körpersprache als Mann

Nachdem wir nun gelernt haben, wie wichtig Körpersprache und positive Signale beim ersten Date sind, werfen wir einen Blick darauf, worauf Männer und Frauen besonders achten, wenn sie sich zum ersten Mal treffen.

erstes date
2017 waren etwa 14 % der befragten Männer 2-3 Jahre lang Singles, während rund 8 % der Frauen angaben, zwischen 10 und 20 Jahren Single zu sein. (Quelle: https://de.statista.com/)

Worauf achten Männer, worauf achten Frauen beim ersten Date?

Ein humorvoller Vergleich zur Abwechlsung:

👔 Für den perfekten Auftritt:

Männer: “Hm, welches Hemd passt heute am besten zum Date? Ah, das mit den unauffälligen Ketchup-Flecken von letzter Woche, das wird’s!”

Frauen: “Okay, Outfit-Check Nummer 57 – die Schuhe müssen zur Handtasche passen, die Ohrringe zum Armband, und oh Gott, darf keine Frisur aus der Reihe tanzen!”


💃 Tanz der Nonverbalen Signale:

Männer: ungeschickt am Stuhl herumrücken “Hm, wie zeige ich, dass ich interessiert bin? Vielleicht mit einem Nicken? Nein, das könnte wie ein Krampf aussehen… tapsige Fingerbewegungen …ja, so sieht’s definitiv besser aus!”

Frauen: anmutiger Fächer-Einsatz “Ein Hauch von Geheimnis, ein schelmisches Lächeln, und ab und zu ein aufschlussreicher Blick. Perfekt, ich sollte einen Flirt-Fächer erfinden!”


💬 Die große Smalltalk-Show:

Männer: “Sport, Autos, Bier… Sport, Autos, Bier… okay, da muss ich ein bisschen variieren, sonst wirke ich wie ein wandelndes Männermagazin!”

Frauen: “Ich kann über alles sprechen – Politik, Wissenschaft, Kunst… aber bitte, lass uns nicht über meine schreckliche Kochkünste reden!”


💖 Die Magie der Chemie:

Männer: “Hmm, fühle ich da ein Kribbeln? Oder waren das nur die scharfen Jalapenos vom Essen vorhin?”

Frauen: “Ist da eine Verbindung? Oh nein, war das gerade ein Flirt oder ein Nieser? Verwirrend!”

😅 Die berühmte Nervosität:

Männer: “Ich muss cool und entspannt wirken. streichelt schweißnasse Hände an der Hose ab Alles easy… ähm, wo ist nochmal der Notausgang?”

Frauen: “Tief durchatmen… wow, wer hätte gedacht, dass sich Schmetterlinge wie Waschbären im Bauch anfühlen?”

🤔 Das große Rätsel:

Männer: “Was will sie eigentlich? Wenn sie lächelt, ist sie interessiert, oder? Oder klemmt sie nur die Zähne fest zusammen?”

Frauen: “War das ein Kompliment oder eine versteckte Beleidigung? Ach, Männer und ihre geheimnisvolle Art…”

Am Ende des Tages bleibt festzuhalten, dass Männer und Frauen beim ersten Date gleichermaßen auf die Details achten. Jeder hofft, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen und eine Verbindung zu spüren.

Egal ob Schüchternheit oder überschwängliche Offenheit – das erste Date ist ein lustiges Abenteuer, bei dem man sich gegenseitig näher kennenlernen kann. Also, auf ein erfolgreiches und amüsantes erstes Date! 🎉

Aber im Ernst: Auf was achten Frauen wirklich?

Die ersten 10 Dinge, die eine Frau beim Mann wahrnimmt

Smalltalk-Ideen und Gesprächsthemen spielen eine entscheidende Rolle bei einem gelungenen ersten Date!

Hier ein toller Artikel über Smalltalk lernen:

Smalltalk lernen: Fragen & Themen + Tipps & Übungen

Nachdem wir uns bereits mit der Bedeutung der Körpersprache auseinandergesetzt haben, tauchen wir nun in die faszinierende Welt der Gespräche ein.

Hier sind einige spannende Fragen und kreative Smalltalk-Ideen, die das Eis brechen und das Date zu einem unvergesslichen Erlebnis machen!

erstes date

Gesprächsthemen für das erste Date: Interessante Fragen und Smalltalk-Ideen

Das erste Date steht bevor und du möchtest die Nervosität mit Leichtigkeit meistern? Keine Sorge, denn mit den richtigen Smalltalk-Ideen wird das Gespräch wie von selbst fließen!

Hier sind einige erfrischende Fragen und Anregungen, die dir dabei helfen, das Eis zu brechen und eine angenehme Atmosphäre zu schaffen:

  1. Gemeinsame Interessen: “Was sind deine liebsten Hobbys und Freizeitaktivitäten? Ich liebe es, in meiner Freizeit zu wandern und neue Restaurants auszuprobieren.”



  2. Lustige Anekdoten: “Erzähle mal, was ist das Witzigste, das dir in den letzten Monaten passiert ist? Ich hatte vor Kurzem ein ziemlich amüsantes Missgeschick beim Kochen / Tanzen / Schwimmen….”



  3. Zukunftspläne: “Hast du schon bestimmte Ziele für die Zukunft? Ich möchte unbedingt eine Reise durch Asien machen und neue Kulturen kennenlernen.”



  4. Kulinarische Vorlieben: “Welches ist dein absoluter Lieblingsort, um auswärts zu essen? Ich bin ein großer Fan von italienischer Küche und liebe Pizza über alles.”



  5. Reisen und Abenteuer: “Was war dein aufregendstes Reiseabenteuer? Ich habe mal an einer Rucksacktour durch Südamerika teilgenommen, das war wirklich unvergesslich.”

Wie leite ich Smalltalk in ein spannendes Gespräch?

Nachdem du erfolgreich Smalltalk geführt hast, möchtest du sicherlich das Gespräch auf eine tiefere Ebene führen.

Hier sind einige Tipps, wie du das Interesse aufrechterhalten und ein wirklich spannendes Gespräch führen kannst:

  1. Zeige echtes Interesse: “Wow, das klingt wirklich interessant! Erzähle mir mehr darüber, wie du zu dieser Leidenschaft gekommen bist.”



  2. Teile persönliche Geschichten: “Ich habe übrigens eine ähnliche Erfahrung gemacht. Vor einiger Zeit habe ich auch mal eine spontane Reise unternommen und tolle Menschen kennengelernt. Das klingt wirklich spannend! Erzähl mir mehr darüber! Welche spontane Reise hast du gemacht und welche tollen Menschen hast du dabei kennengelernt?”



  3. Sei authentisch: “Ehrlich gesagt war ich vor unserem Treffen ziemlich aufgeregt, aber jetzt fühle ich mich total wohl in deiner Gegenwart.”



  4. Spezial-Tipp: Offene Fragen stellen:Was ist dir im Leben besonders wichtig? Gibt es etwas, das du unbedingt erreichen möchtest?

    Offene Fragen sind von entscheidender Bedeutung, da sie dem Gegenüber ermöglichen, ausführlicher zu antworten und dadurch tiefere Einblicke und eine intensivere Verbindung im Gespräch entstehen.

    Außerdem entsteht somit keine peinliche Stille.



  5. Gemeinsame Werte: “Mir ist es wichtig, Zeit mit meinen engsten Freunden zu verbringen. Welche Dinge bedeuten dir am meisten?

Gesprächsthemen für das erste Date:

  1. Kindheitserinnerungen: “Gibt es ein besonderes Ereignis aus deiner Kindheit, das dich geprägt hat und an das du dich gerne erinnerst?”



  2. Lieblingsbücher und Filme oder Serien: “Welches Buch oder welcher Film hat dich in letzter Zeit besonders beeindruckt?”



  3. Persönliche Entwicklung: “Hast du schon an Workshops oder Seminaren zur persönlichen Weiterentwicklung teilgenommen?”



  4. Leidenschaften: “Ich habe eine große Leidenschaft für Fotografie. Was begeistert dich am meisten und lässt dein Herz höherschlagen?”



  5. Lebensmotto: “Hast du ein Lebensmotto oder einen Leitspruch, nach dem du dein Leben gestaltest?”

Mit diesen fesselnden Smalltalk-Ideen und Gesprächsthemen kannst du sicherlich das erste Date in eine unvergessliche Begegnung verwandeln.

Denke daran, authentisch zu sein und das Gespräch auf eine tiefere Ebene zu führen. Viel Spaß beim Kennenlernen und Entdecken!

Hier findest du die 3 besten Gesprächsthemen für dein erstes Date:

Die drei besten Gesprächsthemen für ein erfolgreiches erstes Date


gesprächsthemen

Und wenn dir das nocht nicht reicht:

100 einzigartige Fragen zum Kennenlernen und verlieben + BONUS

Aber was ist, wenn dir das Gesprächsthema nicht gefällt?

Wie wechsel ich das Thema beim Date: Atmosphäre auflockern und entspannte Stimmung schaffen

Ich verrate dir hier noch zwei Bonus-Tipps:

Sei geheimnisvoll und gib nicht alles Preis, aber warum?

tipps

Sei geheimnisvoll und gib nicht alles Preis, denn ein Hauch von Mysterium kann die Anziehungskraft steigern und das Interesse deines Dates verstärken, sodass sie dich besser kennenlernen möchte.

Höre aktiv zu!

Aktiv zuhören. Zeige echtes Interesse an dem, was dein Date erzählt, und höre aufmerksam zu. Stelle Rückfragen, um mehr über ihre Interessen und Gedanken zu erfahren.

Dadurch schaffst du eine tiefere Verbindung und zeigst, dass du wirklich an ihr als Person interessiert bist.

Hier erfährst du, wie du aktiv Zuhören lernen kannst:

Zuhören lernen: Aktiv zuhören für tiefere Verbindungen und bessere Kommunikation

Welche Themen solltest du vermeiden?

Beim ersten Date ist es wichtig, eine positive und lockere Atmosphäre zu schaffen, und dafür sollten einige Gesprächsthemen vermieden werden, die möglicherweise für Unbehagen sorgen könnten.

Hier sind 5 Gesprächsthemen, die du lieber umschiffen solltest, um das Date nicht ins Stolpern zu bringen:

  1. Die Politik:

    Obwohl politische Diskussionen manchmal spannend sein können, ist das erste Date nicht unbedingt der beste Zeitpunkt, um sich in hitzigen Debatten zu verwickeln. Politische Ansichten sind oft tief verwurzelt und können zu unangenehmen Momenten führen.



  2. Ex-Partner:

    Vergiss die Vergangenheit und konzentriere dich auf die Gegenwart. Niemand möchte von den früheren Liebesabenteuern seines Dates hören, da dies schnell zu Eifersucht oder Unwohlsein führen kann.



  3. Finanzielle Probleme:

    Geldangelegenheiten sind für viele Menschen ein sensibles Thema. Vermeide es daher, über deine persönlichen Finanzen zu sprechen oder dein Gegenüber nach ihrem Gehalt zu fragen.



  4. Krankheiten und Beschwerden:

    Es ist in Ordnung, über allgemeine Gesundheitsthemen zu sprechen, aber vermeide es, dein Date mit einem detaillierten Bericht über deine neuesten Wehwehchen zu langweilen.



  5. Langweilige Alltagsgeschichten:

    Ja, es ist wichtig, dein Leben zu teilen, aber vermeide endloses Erzählen von alltäglichen Begebenheiten, die für dein Date wenig interessant sind.

Stattdessen lenke das Gespräch auf positive und unterhaltsame Themen, die eure gemeinsamen Interessen und Leidenschaften betreffen.

Mit der richtigen Gesprächsführung wirst du sicherlich ein angenehmes und aufregendes erstes Date erleben!

Doch was passiert, wenn plötzlich eine peinliche Stille entsteht?

erstes date
Laut einer Parship-Umfrage im August 2020 unter Mitgliedern waren 92 % der Befragten der Meinung, dass passive Social Media-Nutzung während des ersten Dates stören würde. (Quelle: https://de.statista.com/)

Peinliche Stille bei deinem ersten Date?

Peinliche Stille kann jedem mal passieren, aber mit ein wenig Selbstbewusstsein und Humor kannst du diese Situation spielerisch meistern.

Hier sind 5 wundervolle Tipps, um peinliche Stille zu überwinden:

  1. Sei ehrlich und humorvoll:

    Du kannst tatsächlich einfach sagen: “Ist gerade eine peinliche Stille entstanden? Das passiert uns allen mal, oder? Na dann, lass uns einfach weiterplaudern! Was ist das Lustigste, das dir heute passiert ist?”



  2. Gemeinsame Erfahrungen:

    Finde eine Situation oder ein Thema, das ihr beide kennt oder erlebt habt. Du könntest sagen:



  3. Kreative Fragen:

    Stelle kreative Fragen, die zum Nachdenken anregen und das Gespräch interessant machen.

    Zum Beispiel: “Wenn du eine Zeitmaschine hättest, in welche Ära würdest du gerne reisen?”



  4. Lustige Anekdoten:

    Erzähle eine lustige Anekdote oder eine peinliche Geschichte aus deinem Leben. Das wird das Eis brechen und euer Gespräch beleben.

    Beispiel: “Dieses Lied erinnert mich gerade an…


  5. Gemeinsame Ziele:

    Frage nach den Zielen und Träumen deines Dates, um eine tiefere Verbindung herzustellen.

    Zum Beispiel:Was steht auf deiner Bucket List? Gibt es etwas, das du unbedingt mal erleben möchtest?”

Denke daran, dass es völlig normal ist, mal eine kurze Stille zu haben, und es ist eine großartige Gelegenheit, dein Selbstbewusstsein zu zeigen.

Wenn du die Situation humorvoll annimmst und das Gespräch weiterführst, zeigst du, dass du offen und kommunikativ bist – eine sehr attraktive Eigenschaft!

Also lass dich nicht entmutigen, sondern lass die Magie des Gesprächs ihren Lauf nehmen und genieße die Zeit mit deinem Date!

Möchtest du ein wahrer Meister der Kommunikation werden?
möchtest du wie du als attraktiver Mann ein erfolgreiches erstes Date hast?

Dann sind meine Bücher “Frauen im Alltag kennenlernen” und “Frauen in Clubs und Bars kennenlernen” dein Ticket zu unvergesslichen Dates!

Entdecke die Geheimnisse einer meisterhaften Gesprächsführung, wie du peinliche Stille spielend leicht meisterst und Frauen mit unwiderstehlicher Attraktivität verführst.

Oder hole dir gleich beide Bücher mit einem Rabatt von bis zu 40% für nur kurze Zeit:

Dating König Ebooks
Bis zu 40% Rabatt – Nur jetzt!

JETZT NEU:

Frauen im Alltag kennenlernen
✅ Frauen in Clubs und Bars kennenlernen

PLUS 3 BONI:

3 geniale Eisbrecher-Methoden im Alltag

3 transformative Methoden zur Seelenverwandtschaft

Verführerische Worte – Die Psychologie der Anziehung

Sexuelle Spannung aufbauen: Drei Schritte für eine anziehende Verbindung

Sexuelle Spannung ist von großer Bedeutung, da sie das Knistern und die Anziehungskraft zwischen zwei Menschen verstärkt. Sie schafft eine tiefe Verbindung und eröffnet die Möglichkeit für eine intime und leidenschaftliche Beziehung.

tipps

Durch das Aufbauen sexueller Spannung kannst du das Interesse deines Dates steigern und eine magnetische Anziehung zwischen euch erzeugen, was das erste Date zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.

Wenn du keine sexuelle Spannung aufbaust, dann kann es sein, dass die Frau dich langweilig findet und es nie knistert zwischen euch. Achte dabei auf den richtigen Zeitpunkt und sei nicht zu aufdringlich.

Schritt 1: Intensiver Blickkontakt


Halte Blickkontakt für einige Sekunden und lächle dabei verführerisch. Beispiel: Schau ihr tief in die Augen, während ihr euch über eure Hobbys austauscht. Wende auch den Dreiecksblick an, den ich dir bereits erklärt hatte.

Blickkontakt herstellen – So lernst du das in zwei Schritten

Schritt 2: Geschickte Berührungen


Setze subtile Berührungen ein, um die Anziehung zu steigern. Beispiel: Streiche sanft über ihre Hand, wenn ihr euch lachend unterhaltet.

Achte dabei unbedingt auf die Tipps, die ich dir oben schon genannt hatte.

Schritt 3: Flirty Gespräche


Andeutungen und spielerische Bemerkungen, um die Stimmung aufzulockern. Beispiel: Mache einen charmanten Witz und lasse Raum für ein zwinkerndes Augenzwinkern.

Hier erfährst du mehr:

Flirten lernen – 6 Flirtstrategien, mit denen du viel Erfolg haben wirst

Erstelle eine erotische Spannung, indem du diese Schritte einfühlsam und respektvoll einsetzt. Beachte die Reaktionen deines Dates und genieße die verführerische Anziehungskraft zwischen euch.

Wenn du es nicht schafft, eine sexuelle Spannung aufzubauen, dann kann es sein, dass du in der Friendzone landest.



Hier findest du weitere tolle Tipps:

Sexuelle Anziehung erzeugen – aber wie und warum?

Vermeide die Friendzone! Aber wie?

Vermeiden der Friendzone ist entscheidend, wenn du eine romantische Beziehung anstrebst. Hier sind einige überzeugende Tipps, wie du es schaffen kannst:

  1. Sei mutig und zeige Interesse:

    Ergreife die Initiative und zeige, dass du an ihr als Frau interessiert bist. Stelle tiefgründige Fragen und höre aufmerksam zu, um eine echte Verbindung herzustellen.



  2. Flirte gekonnt:

    Nutze subtile Gesten wie intensiven Blickkontakt, sanfte Berührungen und ein charmantes Lächeln, um eine anziehende Atmosphäre zu schaffen und deine Absichten zu verdeutlichen.



  3. Schaffe eins-zu-eins Momente:

    Plane Aktivitäten, bei denen ihr alleine seid, um eine intimere Bindung zu entwickeln und die Grundlage für eine romantische Beziehung zu legen.



  4. Zeige Selbstbewusstsein:

    Stehe zu deinen Gefühlen und sei authentisch. Selbstbewusstsein ist attraktiv und zeigt, dass du bereit bist, mehr als nur Freundschaft zu wollen.


  5. Sei einzigartig und unvergesslich:

    Bringe deine besonderen Eigenschaften und Interessen in eure Gespräche ein, um in Erinnerung zu bleiben und dich von anderen potenziellen Freunden abzuheben.

Wenn du diese Tipps befolgst, kannst du die Friendzone umgehen und die Grundlage für eine aufregende, romantische Beziehung schaffen.

Trau dich, offen über deine Absichten zu sprechen und zeige ihr, dass du mehr als nur Freundschaft möchtest.

tipps

Mit einem selbstbewussten und authentischen Auftritt kannst du eine tiefere Verbindung aufbauen und eine wunderbare Partnerschaft entstehen lassen.

Ich habe über dieses Thema bereits einen tollen Aritkel geschrieben:

Die Friendzone überwinden und eine tiefere Verbindung aufbauen: Praktische Schritte zum Erfolg in der Liebe

Um nicht in der Friendzone zu landen und ein erfolgreiches erstes Date zu haben, habe ich dir noch wichtige No-Gos beim ersten Date zusammengestellt:

erstes date
Etwa 63 % der Männer und 77 % der Frauen stören sich daran, wenn ihre Dating-Partnerin im Restaurant oder Café das Handy auf den Tisch legt. (Quelle: https://de.statista.com/)

No-Gos und Fehler beim ersten Date

Hier sind einige No-Gos beim ersten Date, die du vermeiden solltest – mit einer Prise Humor:

  1. Spaghetti-Katastrophe:

    Versuche nicht, deine Pasta zu essen, als würdest du in einem Wettessen-Wettbewerb teilnehmen. Es ist kein Speed-Dating mit Spaghetti – genieße lieber den Moment!



  2. Comedy Central Reloaded:

    Verwandle dein erstes Date nicht in eine Stand-up Comedy Show, in der du einen Witz nach dem anderen reißt. Du willst schließlich nicht, dass dein Date vor Lachen vom Stuhl fällt – im wahrsten Sinne des Wortes!



  3. Instagram-Story Overload:

    Mache nicht jedes Essen, jedes Getränk und jeden Blick deines Dates zu einem Instagram-Würdigen Moment. Ein Selfie hier und da ist okay, aber du möchtest nicht, dass sich dein Date wie in einem Drehbuch für eine Reality-Show fühlt.



  4. Smalltalk-Albtraum:

    Stelle nicht nur langweilige Fragen wie “Wie war dein Tag?” oder “Was machst du so?” – du willst schließlich nicht, dass dein Date in einem Smalltalk-Meer ertrinkt. Stattdessen könntest du fragen: “Wenn du ein Superheld wärst, welche Superkraft hättest du gerne und warum?” – Das bringt sicherlich ein Lächeln auf ihre Lippen!



  5. Gesprächs-DJ:

    Vermeide es, das Gespräch wie ein DJ zu dominieren, der nur seine eigene Playlist abspielt. Zeige echtes Interesse an deinem Date und lass sie auch zu Wort kommen – es ist schließlich keine Ein-Mann-Show!



  6. Selfie-Mania:

    Knipse nicht jedes Mal ein Selfie, wenn du eine lustige Grimasse ziehst – du bist kein professioneller Selfie-Model! Zeige dich von deiner natürlichen Seite und mach ein paar witzige Gesichter nur, wenn es zum Moment passt.



  7. Geschichtenmarathon:

    Erzähle nicht endlose Geschichten, die deine Date-Partnerin in einen “Erzählkoma” versetzen. Lass deine Anekdoten kurz, prägnant und vor allem unterhaltsam sein – du bist schließlich kein Geschichtslehrer!



  8. Geschenke-Bomber:

    Bring nicht gleich ein ganzes Arsenal an Geschenken mit – du bist kein Santa Claus! Ein kleines, humorvolles Geschenk ist in Ordnung, aber übertreibe es nicht und überrasche sie nicht mit einem lebendigen Goldfisch!

Merke: Humor ist großartig, aber übertreibe es nicht. Zeige echtes Interesse, sei authentisch und vor allem, lass das Date natürlich verlaufen.

Wenn du ein wenig Humor und Leichtigkeit hinzufügst, wirst du sicherlich eine großartige Zeit haben und die Friendzone bleibt nur eine entfernte Erinnerung.

Wie kann ich eine Frau zum Lachen bringen – 20 Tipps & 6 effektive Methoden

Viel Glück und Happy Dating!

Hier noch ein paar No-Gos beim ersten Date, die du wirklich vermeiden solltest:

  1. Unhöfliches Verhalten:

    Sei immer höflich, respektvoll und aufmerksam. Unhöfliches Verhalten kann einen schlechten Eindruck hinterlassen und das Date beeinträchtigen. Auch, wenn sie dir nicht gefällt.



  2. Handyabhängigkeit:

    Sei nicht ständig am Handy oder unterbrich das Date, um Nachrichten zu lesen oder zu beantworten. Zeige Interesse an deinem Date und widme ihm deine Aufmerksamkeit.



  3. Übermäßiger Alkoholkonsum:

    Trinke moderat und vermeide übermäßigen Alkoholkonsum. Betrunken zu sein oder sich unkontrolliert zu verhalten, kann das Date in die falsche Richtung lenken.



  4. Negative Einstellung:

    Vermeide negative Gesprächsthemen oder Klagen über dein Leben oder deine Erfahrungen. Versuche, eine positive und fröhliche Atmosphäre zu schaffen.



  5. Dominantes Verhalten:

    Sei nicht zu dominant oder bestimmend. Zeige Interesse an den Interessen und Meinungen deines Dates und respektiere ihre Entscheidungen.



  6. Ungepflegtes Erscheinungsbild:

    Achte darauf, gepflegt und gut gekleidet zum Date zu erscheinen. Ein ungepflegtes Erscheinungsbild kann einen negativen Eindruck hinterlassen.



  7. Zu viel Selbstkritik:

    Sei selbstbewusst, aber vermeide übermäßige Selbstkritik oder Unsicherheit. Zeige dich von deiner besten Seite und sei stolz auf deine Persönlichkeit.



  8. Übertriebenes Flirten:

    Flirten ist gut, aber übertreibe es nicht. Achte darauf, dass du subtile Signale aussendest und das Interesse deines Dates respektierst.

Wenn du diese No-Gos vermeidest und dich respektvoll und authentisch verhältst, kannst du das erste Date positiv gestalten und die Grundlage für eine erfolgreiche Beziehung legen.

Auch ein zu schneller Kuss kann alles zerstören…

Auch das Äußern von Verschwörungstheorien ist ein No-Go: Rund 69 Prozent der Frauen und die Hälfte der Männer lassen das ihrer Verabredung nicht durchgehen. (Quelle: https://de.statista.com/)

Erstes Date Kuss? Ist das eine gute Idee und wann wäre der richtige Zeitpunkt?

Stell dir vor, du sitzt beim ersten Date in einem gemütlichen Café, die Chemie zwischen dir und deinem Date stimmt, und ihr habt euch bisher großartig unterhalten.

Doch plötzlich überkommt dich die Nervosität, und du denkst: “Soll ich sie küssen? Ist jetzt der richtige Zeitpunkt?”

Du zögerst, grübelst und bringst schließlich einen Witz über das Wetter, um die Stille zu füllen. Das Ergebnis? Ein etwas unbeholfenes Lachen, aber kein Kuss.

Der erste Kuss beim ersten Date kann eine aufregende und nervenaufreibende Vorstellung sein. Es gibt jedoch keine feste Regel oder richtige Antwort darauf, ob ein erster Kuss eine gute Idee ist.

Es hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Chemie und des gegenseitigen Interesses zwischen dir und deinem Date.

Wann der richtige Zeitpunkt für einen Kuss ist, variiert von Person zu Person. Einige mögen es, die (sexuelle) Spannung aufzubauen und den Kuss für das Ende des Dates aufzubewahren, während andere sich vielleicht schon früher zu einem innigen Moment hingezogen fühlen.

Erster Kuss beim ersten Date?

  1. Die Atmosphäre:

    Achte auf die Stimmung und Atmosphäre des Dates. Wenn es eine Verbindung und eine romantische Atmosphäre gibt, könnte es der richtige Zeitpunkt für einen Kuss sein.



  2. Gegenseitiges Interesse:

    Achte darauf, ob es Anzeichen dafür gibt, dass dein Date dich genauso mag wie du sie. Wenn ihr beide euch zueinander hingezogen fühlt, ist ein Kuss wahrscheinlich eher angemessen.

    Hier findest du die Signale:

    Steht sie auf mich? 7 Signale, die ihr Interesse an mir zeigen



  3. Natürlichkeit:

    Lass den Kuss einfach auf natürliche Weise geschehen. Erzwinge nichts und zwinge niemanden zu etwas, mit dem sie sich unwohl fühlen könnten.



  4. Respekt und Zustimmung:

    Achte darauf, dass du die Zustimmung deines Dates hast. Ein Kuss sollte immer von beiden Seiten gewollt und respektiert sein.



  5. Intuition: Vertraue auf dein Bauchgefühl. Wenn du das Gefühl hast, dass der richtige Moment gekommen ist und ihr euch beide wohl fühlt, dann wage es!

Denke daran, dass es kein “richtig” oder “falsch” gibt, wenn es um den ersten Kuss geht. Es ist eine persönliche Entscheidung, die von der Dynamik zwischen dir und deinem Date abhängt.

Wichtig ist, dass du ehrlich und authentisch bleibst und die Erfahrung des ersten Dates genießt, unabhängig davon, ob es zu einem Kuss kommt oder nicht.

Ich habe hier einen ausführlichen Artikel über den ersten Kuss:

Der erste Kuss: Richtig küssen + Tipps & Regeln für einen magischen Moment

Und wenn du schon einen ersten Kuss beim ersten Date hattest, dann kann das natürlich noch einen Schritt weitergehen…

Laut ElitePartner-Studie 2021 finden etwa 35 % der Frauen Sex beim ersten Date in Ordnung, sofern beide Lust haben, im Vergleich zu knapp der Hälfte der Männer. Jedoch lehnen rund ein Drittel der Frauen und etwa 13 % der Männer die Idee von Sex beim ersten Date ab. (Quelle: https://de.statista.com/)

Sex beim ersten Date? Ist das eine gute Idee?

Sex beim ersten Date kann eine aufregende Möglichkeit sein, eine starke Anziehungskraft zu erkunden und eine besondere Verbindung herzustellen. Hier sind einige Punkte, die dafür und dagegen sprechen:

Pro Sex beim ersten Date:

  1. Intensive Anziehung:

    Wenn beide Parteien sich gleichermaßen von der Chemie zwischen ihnen angezogen fühlen, kann Sex beim ersten Date eine erfüllende Erfahrung sein.



  2. Intimität und Vertrautheit:

    Es kann eine Möglichkeit sein, eine tiefe Verbindung herzustellen und sich auf emotionaler Ebene näherzukommen.



  3. Offenheit und Ehrlichkeit:

    Eine offene Kommunikation über Wünsche und Erwartungen kann dazu beitragen, Missverständnisse zu vermeiden und einander besser zu verstehen.

Contra Sex beim ersten Date:

  1. Reue und Unbehagen:

    Es besteht die Möglichkeit, dass eine Person nach dem ersten Date Gefühle der Reue hat, wenn sie das Gefühl hat, zu schnell gehandelt zu haben.



  2. Missverständnisse und unterschiedliche Erwartungen:

    Es kann zu Missverständnissen kommen, wenn die Erwartungen beider Parteien nicht übereinstimmen.



  3. Verzögertes Kennenlernen:

    Sex beim ersten Date kann das Kennenlernen auf emotionaler Ebene verzögern und dazu führen, dass wichtige Aspekte der Persönlichkeit und Kompatibilität erst später erkannt werden.

Um die Zeichen dafür zu erkennen, ob Sex beim ersten Date eine gute Idee ist, sollten beide Partner auf ihre Intuition und Gefühle achten. Offene Kommunikation ist entscheidend, um herauszufinden, ob beide sich wohl und respektiert fühlen.

tipps

Es ist wichtig, auf die Signale des anderen zu achten und zu respektieren, wenn er oder sie nicht bereit ist.

Es ist auch hilfreich, vorher über Erwartungen zu sprechen und sicherzustellen, dass beide Parteien auf derselben Seite sind.

Ein offenes Gespräch über Grenzen, Bedenken und Wünsche kann dazu beitragen, dass beide sich wohl fühlen und die Erfahrung positiv und erfüllend wird.

Letztendlich gibt es keine festen Regeln, was beim ersten Date passieren sollte. Jeder Mensch und jede Beziehung ist einzigartig, daher ist es wichtig, dass beide Partner auf ihre eigenen Gefühle und Bedürfnisse achten und die Entscheidung gemeinsam treffen, ob Sex beim ersten Date für sie richtig ist.

Wie kann ich herausfinden, dass sie Sex mit mir will?

Die Signale und Anzeichen dafür, dass eine Person sexuelles Interesse zeigt, können vielfältig sein und hängen oft von der individuellen Persönlichkeit und den Vorlieben ab. Hier sind einige mögliche Zeichen, die darauf hindeuten könnten, dass sie Sex mit dir möchte:

  1. Körpersprache:

    Wenn sie körperlich näher kommt, dich oft berührt, subtile Anspielungen macht oder dich intensiv ansieht, kann dies ein Hinweis auf ihr Interesse sein.

    Steht sie auf mich? 7 Signale, die ihr Interesse an mir zeigen



  2. Verbale Hinweise:

    Manchmal äußern Menschen direkt oder indirekt ihre Absichten.

    Wenn sie flirty oder anzügliche Bemerkungen macht oder sexuelle Themen in die Gespräche einbringt, könnte sie Interesse an einer intimen Beziehung haben.



  3. Offenheit über ihre Wünsche:

    Manche Menschen sind sehr offen über ihre sexuellen Bedürfnisse und zeigen ihre Bereitschaft, wenn sie sich wohl fühlen.



  4. Positives Feedback:

    Wenn sie positiv auf deine Flirtversuche oder Annäherungsversuche reagiert, ist dies ein gutes Zeichen dafür, dass sie sich von dir angezogen fühlt.

Wichtig ist jedoch, dass du die Zeichen nicht überinterpretierst und immer die Zustimmung und das Wohlbefinden deines Gegenübers respektierst.

Es ist entscheidend, vor jeglichen intimen Handlungen offen über eure Grenzen und Wünsche zu sprechen, um sicherzustellen, dass beide Partner sich wohl und bereit fühlen, eine solche Erfahrung zu teilen.



Kommunikation ist der Schlüssel, um ein gegenseitiges Verständnis zu schaffen und sicherzustellen, dass beide Parteien sich in der Situation wohl und respektiert fühlen.

Wenn das erste Date dem Ende zugeht oder ihr sogar einen anderen Ort aufsuchen wollt, wer bezalt am Ende die Rechnung?

erstes date
Laut einer Parship-Umfrage im Oktober 2020 bevorzugen rund 76 % der Männer, dass sie die Rechnung bei einem Date übernehmen sollten. Dagegen teilten nur etwa 48 % der Frauen diese Ansicht, während insgesamt etwa 43 % der weiblichen Befragten eine getrennte Rechnung bevorzugten. (Quelle: https://de.statista.com/)

Wer bezahlt am Ende die Rechnung?

Wer am Ende die Rechnung bezahlt, kann eine heikle Frage sein, die in der Dating-Welt oft diskutiert wird. Hier sind einige Pro- und Contra-Argumente für beide Seiten:

Pro, als Mann zu bezahlen:

  • Tradition und Höflichkeit: In vielen Kulturen wird erwartet, dass der Mann die Rechnung übernimmt, um Höflichkeit und Galanterie zu zeigen.


  • Gutes Image: Das Bezahlen kann positiv wirken und den Eindruck vermitteln, dass du großzügig und fürsorglich bist.

  • Übernahme der Führung: Es kann zeigen, dass du die Initiative ergreifst und dich um das Wohl deines Dates kümmerst.

Contra, als Mann zu bezahlen:

  • Gleichberechtigung: In der modernen Dating-Welt streben viele Menschen nach Gleichberechtigung und möchten, dass die Kosten aufgeteilt werden. Es gibt sogar Frauen, die sich angegriffen fühlen, da du damit indirekt sagst, dass sie nicht unabhängig sind.

  • Missverständnisse: Das Bezahlen könnte als Erwartungshaltung oder Abhängigkeit interpretiert werden und zu Missverständnissen führen.

  • Finanzieller Druck: Es könnte dich finanziell belasten, besonders wenn du öfter Dates hast.

Wenn du als Mann die Rechnung übernehmen möchtest, kannst du dies geschickt tun:

  • Zeige Offenheit: Biete an, die Rechnung zu übernehmen, aber sei offen für die Wünsche deines Dates und akzeptiere, wenn sie darauf besteht, sich selbst zu bezahlen oder die Rechnung zu teilen.

  • Kommunikation: Sprich das Thema auf eine lockere Weise an, indem du beispielsweise fragst: “Soll ich die Rechnung übernehmen oder möchtest du getrennt zahlen?”

  • Alternativen vorschlagen: Wenn sie darauf besteht, sich selbst zu bezahlen oder zu teilen, kannst du vorschlagen, das nächste Date einzuladen oder für eine andere Aktivität zu bezahlen.

Am wichtigsten ist es, auf die Wünsche und Bedürfnisse deines Dates einzugehen und die Entscheidung darüber, wer die Rechnung bezahlt, gemeinsam zu treffen. Das kann zu einer angenehmen und respektvollen Dating-Erfahrung für beide führen.

Sei offen, übernimm die Führung und mach daraus kein Geheimnis. Schließlich würdet ihr euch beide ja auch eine offene und ehrliche Beziehung wünschen, wenn es soweit kommt.

Bonus Tipps:

Hier sind drei Wort-für-Wort Beispiele, wie du das Thema geschickt ansprechen kannst:

  1. Ich kann die Rechnung gerne übernehmen, wenn du möchtest, oder wir können sie auch teilen. Wie fühlst du dich dabei?”


  2. “Lass mich das zahlen. Aber nur unter einer Bedingung: Du musst das nächste Mal das Dessert aussuchen!”


  3. “Es war ein großartiges Date. Ich möchte die Rechnung begleichen, aber nur, wenn du mir versprichst, dass wir das nächste Mal gemeinsam entscheiden, wer bezahlt.”

Ich habe auch hier schon einen ausführlichen Artikel darüber geschrieben:

Wer zahlt beim ersten Date die Rechnung? Mann oder Frau?

Wenn du solche lockeren und humorvollen Bemerkungen machst, kannst du das Thema auf eine entspannte Weise ansprechen und gleichzeitig die Möglichkeit geben, dass dein Date ihre Vorlieben oder Bedenken äußern kann.

Was passiert nach dem ersten Date?

Nach dem Date ist es wichtig, das Interesse und die Verbindung aufrechtzuerhalten.

Wenn du ein nächstes Date vereinbaren möchtest, kannst du dies per WhatsApp auf eine freundliche und unkomplizierte Weise tun.

Du kannst noch am gleichen Abend oder am nächsten Morgen schreiben. Warte dafür nicht zu lange. Und sei auch der erste, denn damit übernimmst du die Kontrolle und zeigst Selbstbewusstsein und Sicherheit.

Hier sind drei Wort-für-Wort Beispiele für einen tollen WhatsApp Chat danach:

Beispiel 1:

“Hey [Name], ich hatte gestern so eine großartige Zeit mit dir! 😊 Würdest du gerne nächste Woche wieder etwas unternehmen?”


Beispiel 2:

“Guten Morgen [Name]! Ich hoffe, du hast gut geschlafen. Ich kann immer noch über unsere lustigen Momente gestern Abend lachen. Lust auf eine Wiederholung am Wochenende?”


Beispiel 3:

“Hallo [Name], das Date gestern war echt klasse! 😄 Möchtest du vielleicht nächste Woche zusammen ins Kino gehen?”

In diesen Beispielen zeigst du dein Interesse und beziehst dich auf das vorherige Date. Indem du eine konkrete Aktivität für das nächste Treffen vorschlägst, erleichterst du es deinem Date, eine Entscheidung zu treffen.



Denke daran, dass es wichtig ist, höflich und respektvoll zu sein und ihr die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen Pläne und Verfügbarkeit zu berücksichtigen.

Du möchtest weitere tolle Tipps, wie du per WhatsApp flirten kannst?

Erfolgreich Flirten per WhatsApp – Geniale Tipps für magische Chats


flirten whatsapp

Dein erstes Date war erfolgreich? Und du willst ein zweites Date?

Zweites Date? Kleine Tipps

Kleine Tipps für das zweite Date:

  1. Zeige Interesse:

    Lass dein Date wissen, dass du eine gute Zeit hattest und gerne mehr Zeit mit ihr/ihm verbringen möchtest.



  2. Wähle eine passende Aktivität:

    Entscheide dich für eine Unternehmung, die zu eurem gemeinsamen Interesse passt oder etwas Neues ausprobiert, um die Beziehung weiter zu vertiefen.



  3. Zeitpunkt und Ort:

    Schlag einen konkreten Zeitpunkt und Ort für das nächste Treffen vor, um die Planung zu erleichtern.



  4. Authentisch bleiben:

    Sei du selbst und verstell dich nicht. Authentizität ist wichtig, um eine echte Verbindung herzustellen.



  5. Freiheit gewähren:

    Gib deinem Date die Möglichkeit, das zweite Date abzulehnen oder einen anderen Vorschlag zu machen. Sei respektvoll und zeige Verständnis, wenn sie/er andere Pläne hat.

Hier noch ein super guter Tipp, was du sagen kannst, um ein zweites Date zu vereinbaren:

“Ich habe in letzter Zeit über die aufregenden Gespräche nachgedacht, die wir geführt haben, und es hat mir wirklich Spaß gemacht, dich kennenzulernen. Ich denke, es könnte interessant sein, unsere Konversationen auf eine neue Ebene zu heben. Wie wäre es, wenn wir uns gegenseitig eine geheime Frage stellen, die wir bis zu unserem nächsten Treffen beantworten werden? Es könnte eine unterhaltsame Möglichkeit sein, uns noch besser kennenzulernen. Was hältst du davon?”

Merkst du, was hier passiert? Du gibst ein Kompliment, hebst das Date auf ein hohes Niveau bzw. Level, sprichst über Geheimnisse und gleichzeitig fragst du nach einem neuen Date. Wer kann da schon nein sagen?


Das erste Date steht vor der Tür und vielleicht klopft die Nervosität auch schon an eurem Herzen? – keine Sorge, das ist ganz normal!

Denkt daran, ihr seid keine Geheimagenten im Undercover-Einsatz, sondern einfach zwei Menschen, die sich besser kennenlernen möchten. Also lasst uns den Stress abwerfen und die Situation mit einem Augenzwinkern angehen!

Kleiner Tipp von mir persönlich:

Wenn ihr mal nicht wisst, was ihr sagen sollt, dann denkt an die peinliche Stille, die uns manchmal in die Quere kommen kann. Aber wisst ihr was? Peinliche Stille kann auch verdammt komisch sein!

Ihr könnt euch einfach anschauen und sagen: “Herzlichen Glückwunsch, wir haben offiziell die peinliche Stille erreicht!” Und dann lacht gemeinsam darüber.

Und wisst ihr was noch witzig ist? Die Frage, wer die Rechnung bezahlt! Wenn ihr euch nicht einig seid, könnt ihr es zu einem Mini-Wettkampf machen:

“Ich bezahle das Essen, wenn du beim nächsten Date den verrücktesten Hut trägst, den du finden kannst!”

So könnt ihr euch gegenseitig zum Lachen bringen und gleichzeitig eine Verabredung fürs nächste Mal planen.

Also, seid mutig und lasst euch nicht von Unsicherheiten aufhalten. Genießt das erste Date, als ob ihr eure eigene romantische Komödie dreht – mit euch beiden als charmante Hauptdarsteller!

Viel Spaß und viel Erfolg beim Flirten – ich bin mir sicher ihr werdet ein erfolgreiches erstes Date haben.

Wenn das erste Date erfolgreich war, dann habe ich den perfekten Artikel für dich:

Zweites Date: Tipps, Gesprächsthemen, Kuss & Sex? – Dein ultimativer Guide

Aber woran erkenne ich, ob es ein gutes und erfolgreiches Date war?

31 Anzeichen für ein gutes Date – Interesse richtig deuten

Update 19. Oktober 2023

Diese Artikel könnten euch auch gefallen:

Date absagen: Höflich und ohne zu verletzen – Gründe, Beispiele und Tipps

Was ist Speed Dating? 100 Fragen und effektive Strategien

100 einzigartige Fragen zum Kennenlernen und verlieben + BONUS

101 Date Ideen: Spannende Unternehmungen für unvergessliche Momente zu zweit