Du schaust gerade auf dein Handy und weißt nicht, wie du deine Ex Freundin anschreiben sollst?

Es ist eine Situation, die viele von uns kennen – der Punkt, an dem du alte Erinnerungen und aktuelle Gedanken verknüpfen möchtest. Egal, ob du die Vergangenheit aufleben lassen, offene Fragen klären oder neue Wege erkunden möchtest.

Wir geben dir heute Tipps und Beispiele, wie du deine Ex Freundin anschreiben kannst und was du lieber nicht schreiben solltest.

Inhaltsverzeichnis

  1. Wann ist der richtige Zeitpunkt?
  2. Warum ist die Kontaktsperre so wichtig?
  3. Warum möchtest du deine Ex Freundin anschreiben?
    • Selbstreflexion über die eigenen Absichten
    • Klärung der Motive für den Kontakt
  4. Was kann man der Ex Freundin schreiben?
    • Szenario 1: Du möchtest befreundet sein
    • Szenario 2: Du möchtest dich entschuldigen
    • Szenario 3: Du möchtest deine Sachen abholen
    • Szenario 4: Du möchtest deine Ex Freundin zurückgewinnen
    • Szenario 5: Du möchtest den Kontakt abbrechen
  5. Ex Freundin anschreiben mit der “Nur-Du-Methode”
    • Wie die “Nur-Du-Methode” eine persönliche Verbindung schafft
  6. Ex Freundin anschreiben – Tipps
  7. Weitere Vorlagen und Beispiele – Eisbrecher
  8. Ex Freundin anschreiben – 12 Fehler und No Gos

Bevor du deine Ex Freundin anschreiben möchtest, ist es besonders wichtig zu erkennen, wann der richtige Zeitpunkt ist. Aber wie erkennst du das?

Ex Freundin anschreiben, aber wann ist der richtige Zeitpunkt?

Kennst du das Gefühl, wenn du vor deinem Handy sitzt und darüber nachdenkst, wann der perfekte Moment ist, um deine Ex Freundin anzuschreiben? Diese Frage ist völlig normal, denn der Zeitpunkt beim Ex Freundin anschreiben kann einen entscheidenden Einfluss auf den Erfolg haben.

Aber warum ist der richtige Zeitpunkt so wichtig?

Der Zeitpunkt beim Anschreiben deiner Ex Freundin ist besonders wichtig. Er kann den Unterschied zwischen einem gelungenen Neustart und einer verpassten Gelegenheit bedeuten. Ist es zu früh, könnte es bedürftig wirken; ist es zu spät, könnten Emotionen bereits verblasst sein. Der passende Moment ist wie der Schlüssel, der die Tür zu einer neuen Verbindung öffnet. Also achte genau darauf, wann du deine Ex Freundin anschreiben möchtest.

Du solltest sie erst dann anschreiben, wenn die Zeit der Kontaktsperre vorüber ist. Aber warum eigentlich eine Kontaktsperre und wie lange?

Warum ist die Kontaktsperre so wichtig?

Die Kontaktsperre

Die Macht der Kontaktsperre: 30-60 Tage für dich selbst

Hier sind 8 Gründe, warum eine Kontaktsperre nach der Trennung so wichtig ist und warum du erst danach deine Ex Freundin anschreiben solltest:

  1. Raum für Sehnsucht:

    Die Kontaktsperre ermöglicht es, dass deine Ex Freundin die Möglichkeit hat, dich zu vermissen. Wenn du schon nach wenigen Tagen schreibst, dann sind die Wunden noch offen und du könntest nervig und bedürftig wirken.




  2. Selbstverbesserung:

    Während dieser Zeit kannst du an dir arbeiten und anziehender werden.

    Du könntest zum Beispiel…

    Neue Interessen entdecken: Nutze die freie Zeit, um neue Hobbys oder Interessen zu erkunden. Das zeigt Selbstentwicklung und macht dich interessanter.

    Dich auf deine Gesundheit fokussieren: Fokussiere dich auf körperliche und mentale Gesundheit. Regelmäßige Bewegung, Sport, gesunde Ernährung und Achtsamkeit stärken dein Selbstbewusstsein.

    Deine Karriere und Ziele vorantreiben: Nutze die Zeit für berufliche Weiterentwicklung und das Verfolgen persönlicher Ziele. Erfolg und Zielstrebigkeit machen dich attraktiver.



  1. Wunden heilen:

    Sowohl du als auch sie könnt die Wunden der Trennung schließen und die Emotionen besser verarbeiten.




  2. Persönliches Wachstum:

    Die Kontaktsperre fördert dein persönliches Wachstum und stärkt deine Unabhängigkeit.


    Hier drei Möglichkeiten, wie du dich persönlich weiterentwickeln kannst:

    Lernen aus Erfahrungen: Analysiere, wie du in vergangenen Beziehungen Konflikte gelöst hast, und übe, ruhigere und verständnisvollere Gespräche zu führen.

    Gefühlsverständnis verbessern: Beachte, wie du auf verschiedene Situationen reagierst, und probiere täglich fünf Minuten Achtsamkeitsübungen aus, um deine Emotionen besser zu regulieren.

    Mut zu Neuem: Wage dich an eine kreative Herausforderung, wie das Erlernen eines Musikinstruments, einer neuen Sprache oder verlasse die Komfortzone und gehe alleine auf Reisen. Oder ein Tanzkurs.



  1. Klarheit gewinnen:

    Die räumliche Distanz erlaubt es beiden, Klarheit über ihre eigenen Gefühle zu gewinnen.




  2. Neue Perspektiven:

    Die Pause im Kontakt eröffnet die Möglichkeit, die Beziehung aus einer neuen Perspektive zu betrachten. Du kannst dich nach einiger Zeit besser in deine Ex Freundin hineinversetzen und ihre Beweggründe besser verstehen.




  3. Vermeidung von Druck:

    Die Kontaktsperre verhindert unnötigen Druck und ermöglicht eine ungezwungene Annäherung.




  4. Erfrischender Neuanfang:

    Nach der Kontaktsperre könnt ihr mit frischer Energie und offenem Herzen wieder in Kontakt treten.

Die Kontaktsperre ist mehr als nur ein zeitlicher Abstand – sie ist ein Schlüssel, um sowohl individuell als auch gemeinsam zu wachsen und letztendlich zu einer stärkeren Verbindung zurückzufinden.

Die Phase nach einer Trennung ist außerdem noch sehr gefühlsgeladen und komplex. Daher ist die Kontaktsperre so empfehlenswert. Diese Periode von etwa 30-60 Tagen gibt nicht nur Raum zur Heilung, sondern auch zur persönlichen Entwicklung.

Nutze diese Zeit, um an dir zu arbeiten, deine Interessen zu vertiefen und wieder zu der faszinierenden Person zu werden, die deine Ex Freundin einst angezogen hat.

Übertriebene Emotionen: Vermeide es, zu emotional oder verzweifelt zu wirken. Zeige Selbstbewusstsein und Selbstachtung in deinen Nachrichten.

Hier noch weitere Tipps, auf die du achten solltest, wenn du deine Ex Freundin anschreiben möchtest, bezüglich Timing:

  • Vermeide Nachrichten in der Nacht, um sicherzustellen, dass sie in einer angemessenen Umgebung sind, um deine Nachricht zu lesen.

  • Vermeide das Anschreiben während ihrer Arbeitszeit, um ihre Konzentration nicht zu beeinträchtigen.

  • Optimal sind Zeiten, in denen sie eher Freizeit hat, wie abends oder an Wochenenden.

  • Achte darauf, dass sie gerade nicht beschäftigt ist oder in einer hektischen Situation, um ihre volle Aufmerksamkeit zu erhalten.

  • Bedenke ihre individuellen Gewohnheiten, um ein Zeitfenster zu wählen, das für sie angenehm ist.

Den besten Zeitpunkt zu finden, kann den Erfolg deiner Nachricht beeinflussen. Achte darauf, dass sie in einer entspannten und aufnahmefähigen Stimmung ist, um eine positive Kommunikation zu gewährleisten.

Das Wiederaufleben deiner Anziehungskraft: Selbstverbesserung als Schlüssel

Die Kontaktsperre geht über das Ex Freundin anschreiben hinaus – sie handelt auch davon, deine eigene Anziehungskraft wiederherzustellen. Setze dir Ziele, vertiefe deine Leidenschaften und gestalte dein Leben positiv. Dies beeindruckt nicht nur deine Ex Freundin, sondern stärkt auch dein eigenes Wohlbefinden.

Du kannst auch mal etwas machen, was du schon immer machen wolltest, es aber nie gemacht hast.

Der Moment der Klarheit: Erst nach der Überwindung des Schmerzes

Warte mit dem Anschreiben deiner Ex Freundin, bis du deinen Liebeskummer verarbeitet hast. Der richtige Zeitpunkt kommt erst, wenn du emotional stabil bist. Denn nur wenn du selbst im Gleichgewicht bist, kannst du eine konstruktive Kommunikation anstreben.

Zusätzliche Tipps für den richtigen Moment:

  • Vertraue deinem Fortschritt: Zeige Vertrauen in deine persönliche Entwicklung. Selbstbewusstsein wird in deiner Nachricht mitschwingen.

  • Ein positiver Kontext: Suche nach einem angenehmen Anlass, um deine Ex Freundin anzuschreiben. Ein besonderes Ereignis oder ein gemeinsames Interesse können als Ausgangspunkt dienen.

  • Interesse zeigen: Deine Nachricht sollte Interesse an ihrer Welt und ihren Gedanken zeigen, anstatt dich ausschließlich auf dich zu konzentrieren.

Der optimale Zeitpunkt fürs Ex Freundin anschreiben ist mehr als nur eine Kalenderfrage. Es geht darum, dass du selbst bereit bist, bevor du die nächsten Schritte gehst. Der passende Moment öffnet nicht nur eine Tür, sondern ermöglicht eine neue Chance auf Verbindung.

Warum möchtest du deine Ex Freundin anschreiben?

Die Entscheidung, deine Ex Freundin anzuschreiben, ist nicht einfach. Bevor du diesen Schritt wagst, ist es ratsam, einen Moment der Selbstreflexion einzulegen und deine wahren Absichten zu klären.

Wenn du deine Ex Freundin anschreiben möchtest, dann ist es besonders wichtig, dass du genau weißt, was du willst.

1. Selbstreflexion über die eigenen Absichten

Bevor du auch nur eine Nachricht tippst, nimm dir Zeit, um in dich zu gehen. Frage dich selbst, warum du wirklich in Kontakt treten möchtest. Ist es aus Einsamkeit, Verwirrung oder Sehnsucht nach Vergangenem? Oder möchtest du tatsächlich eine konstruktive Verbindung aufbauen? Möchtest du deine Ex Freundin zurückgewinnen?

Ehrliche Selbstreflexion ist der Schlüssel, um deine wahren Gefühle und Motive zu enthüllen.

2. Klärung der Motive für den Kontakt

Stelle dir die Frage: Was erwartest du von diesem Kontakt? Möchtest du eine Freundschaft aufbauen, alte Wunden heilen oder sogar eine zweite Chance für die Beziehung? Es ist wichtig, deine Absichten klar zu definieren, um Missverständnisse zu vermeiden und die richtige Herangehensweise zu wählen.

Warum sind Selbstreflexion und Motivklärung wichtig?

Diese kritische Selbstbewertung mag auf den ersten Blick unangenehm erscheinen, ist jedoch von unschätzbarem Wert. Durch das Verstehen deiner eigenen Beweggründe kannst du:

  • Klarheit gewinnen: Du wirst besser verstehen, was du wirklich suchst, sei es Versöhnung, Abschluss oder einfach nur ein Gespräch.

  • Kommunikation verbessern: Wenn du deine Motive klar verstehst, kannst du deine Absichten authentisch kommunizieren und potenziell Missverständnisse minimieren.

  • Verantwortung übernehmen: Indem du deine Motive analysierst, kannst du Verantwortung für deine Handlungen übernehmen und sicherstellen, dass du nicht in alte Muster zurückfällst.

  • Enttäuschung vermeiden: Wenn deine Erwartungen klar sind, wirst du weniger wahrscheinlich enttäuscht, wenn die Reaktion deiner Ex Freundin anders ist als erhofft.

Aber wie kann ich wirklich wissen, was ich will? Will ich meine Ex Freundin anschreiben, weil ich sie zurückgewinnen will? Will ich das wirklich?

Hier sind die fünf Fragen mit überzeugenden Tipps, um dir tiefe Erkenntnisse bei der Beantwortung zu verschaffen:

1. Warum möchte ich meine Ex Freundin anschreiben?

Setze dich in einen ruhigen Raum und schließe die Augen. Stelle dir vor, du hättest deine Nachricht bereits geschrieben. Beobachte die Emotionen, die dabei hochkommen. Die Intensität deiner Gefühle wird dir viel darüber verraten, warum du wirklich Kontakt suchst.



2. Was erhoffe ich mir von diesem Kontakt?

Tipp: Nimm einen Stift und ein Blatt Papier. Schreibe auf, was du von dieser Kontaktaufnahme erwartest. Anschließend notiere, wie du dich fühlst, wenn du dieses Ziel erreichst. Wenn du merkst, dass deine Emotionen überwiegen, könnten sie deine wahren Wünsche widerspiegeln.



3. Wie hat sich meine Perspektive verändert?

Setze dich an einen Ort, an dem du allein sein kannst. Schließe die Augen und denke an den Moment der Trennung zurück. Dann denke an heute. Wie hat sich deine Sichtweise verändert? Betrachte die Emotionen, die aufkommen. Sie könnten dir Hinweise auf deine aktuellen Motive geben.



4. Wie könnten meine Absichten auf sie wirken?

Stelle dir vor, du wärst in ihrer Position. Lies die Nachricht, die du schreiben möchtest. Wie würdest du als Empfänger darauf reagieren? Betrachte alle möglichen Emotionen, die sie fühlen könnte. Diese Übung ermöglicht es dir, die möglichen Auswirkungen deiner Nachricht zu erkennen.



5. Bin ich wirklich bereit für verschiedene Reaktionen?

Setze dich mit geschlossenen Augen hin und visualisiere unterschiedliche Reaktionen von ihr – positiv, negativ oder neutral. Beobachte, wie du auf jede Reaktion reagierst. Dies wird dir helfen, festzustellen, ob du emotional vorbereitet bist, egal wie sie reagiert.

Stell dir vor, du schreibst deiner Ex Freundin, und sie reagiert unerwartet negativ. Wenn du nicht darauf vorbereitet bist, könntest du dich überfordert fühlen und impulsiv reagieren. Das könnte zu mehr Missverständnissen führen und die Situation verschlimmern.

tipps

Wenn du dich auf verschiedene Reaktionen einstellst, kannst du ruhig und besonnen bleiben, unabhängig von ihrer Antwort.

Das hilft, eine offene und konstruktive Kommunikation aufrechtzuerhalten.

Diese Fragen und praktischen Tipps helfen dir, in die Tiefe deiner Motive einzutauchen und eine ehrliche Selbsteinschätzung zu gewinnen. So kannst du sicherstellen, dass dein Kontakt mit deiner Ex Freundin von aufrichtigen Absichten geprägt ist und auf gegenseitigem Respekt beruht.

Insgesamt ist es von entscheidender Bedeutung, deine eigenen Gründe für das Anschreiben deiner Ex Freundin zu verstehen.

Nur wenn du ehrlich zu dir selbst bist, kannst du sicherstellen, dass deine Absichten rein und dein Handeln respektvoll ist. Die Klarheit darüber, warum du diesen Schritt unternimmst, wird dir helfen, eine authentische Verbindung herzustellen – sei es als Freunde, als Partner oder einfach als Menschen, die sich auf eine gesunde Weise begegnen.

Negativität: Vermeide negative oder schuldzuweisende Bemerkungen. Behalte eine positive und respektvolle Haltung bei.

Was kann man der Ex Freundin schreiben?

Verschiedene Szenarien für eine Kontaktaufnahme

Die Art und Weise, wie du deine Ex Freundin anschreiben solltest, hängt stark von deinen Absichten und der Beziehungsdynamik ab. Hier sind einige hilfreiche Ratschläge für verschiedene Szenarien, die dir helfen können, die richtigen Worte zu finden und respektvoll zu kommunizieren.

Szenario 1: Du möchtest befreundet sein

Wenn du nach der Trennung eine Freundschaft anstrebst, sei aufrichtig, aber respektvoll. Betone die positiven Aspekte eurer gemeinsamen Zeit und deine Wertschätzung für sie als Person. Vermeide, zu stark in die Vergangenheit zu gehen, und gebe ihr Raum, um zu entscheiden, ob eine Freundschaft für sie in Frage kommt.

Beispiele:

  1. “Hey [Name], es ist jetzt etwas komisch für mich, dich anzuschreiben. Ich hoffe, es geht dir gut. Ich denke oft an die positiven Momente, die wir geteilt haben, und ich vermisse unsere Gespräche. Wenn du offen dafür bist, würde ich gerne wieder in Kontakt treten und vielleicht eine freundschaftliche Verbindung aufbauen. Lass es mich wissen, wie du darüber denkst.”
  1. “Hallo [Name], es ist jetzt etwas komisch für mich, dir zu schreiben. Ich hoffe, du hast eine gute Zeit. Mir ist bewusst geworden, dass wir trotz der Trennung eine besondere Verbindung hatten. Ich würde gerne wissen, wie es dir geht und ob eine Freundschaft zwischen uns möglich wäre. Ich respektiere deine Entscheidung, egal wie sie ausfällt.”

Szenario 2: Du möchtest dich entschuldigen

Falls du Verfehlungen während der Beziehung hattest, ist Ehrlichkeit der Schlüssel. Drücke aufrichtige Reue aus und erkläre, wie du dich weiterentwickelt hast. Zeige Verständnis dafür, wenn sie noch Zeit zur Verarbeitung benötigt. Sei jedoch darauf vorbereitet, dass deine Entschuldigung nicht unbedingt zu einer Wiederherstellung des Vertrauens führt.

Beispiele:

  1. “Liebe [Name], es ist jetzt etwas komisch für mich, dich anzuschreiben. Ich hoffe, du bist wohlauf. Ich möchte aufrichtig um Verzeihung bitten für mein Verhalten in unserer Beziehung. Ich erkenne jetzt, wie ich dich verletzt habe, und es tut mir wirklich leid. Ich habe an mir gearbeitet und versucht, meine Fehler zu verstehen. Es wäre schön zu hören, wie es dir geht und ob es für dich in Ordnung ist, darüber zu sprechen.”
  1. “Hallo [Name], es ist jetzt etwas komisch für mich, dir zu schreiben. Ich hoffe, du hast eine gute Zeit. Ich möchte die Gelegenheit nutzen, um mich für meine Handlungen während unserer Beziehung zu entschuldigen. Es tut mir leid, wenn ich dir Schmerz zugefügt habe. Ich habe darüber nachgedacht und versuche, aus meinen Fehlern zu lernen. Wenn du bereit bist, würde ich gerne über das, was passiert ist, sprechen.”

Szenario 3: Du möchtest deine Sachen abholen

Wenn noch persönliche Gegenstände bei ihr sind, sei praktisch und höflich. Biete an, einen unkomplizierten Zeitpunkt für die Abholung zu finden. Dieses Szenario erfordert Klarheit und Respekt vor ihrer Privatsphäre.

Beispiele:

  1. “Hallo [Name], es ist jetzt etwas komisch für mich, dich anzuschreiben. Ich hoffe, es geht dir gut. Ich habe bemerkt, dass noch einige meiner persönlichen Gegenstände bei dir sind. Wäre es möglich, einen Termin zu finden, um diese abzuholen? Ich möchte keine Unannehmlichkeiten verursachen und bin flexibel, um es dir so einfach wie möglich zu machen.”
  1. “Hey [Name], es ist jetzt etwas komisch für mich, dir zu schreiben. Ich hoffe, du hast eine gute Zeit. Ich habe bemerkt, dass ich noch einige Dinge bei dir habe. Wenn es dir recht ist, würde ich gerne einen Zeitpunkt finden, um diese abzuholen. Ich möchte es für dich so bequem wie möglich machen und bin offen für Vorschläge.”

Szenario 4: Du möchtest deine Ex Freundin zurückgewinnen

Um eine Chance auf Versöhnung zu haben, sei aufrichtig, aber nicht aufdringlich. Betone positive Erinnerungen, die euch verbinden, und zeige, wie du an dir gearbeitet hast. Vermeide Druck, und akzeptiere ihre Entscheidung, selbst wenn sie ablehnend ist.

Für diesen Fall gebe ich dir weiter unten im Artikel eine einzigartige Methode und tolle Beispiele.

Du möchtest deine Ex Freundin zurückgewinnen? Dann findest du hier weitere tolle Artikel:

Leitfaden: Ex zurück gewinnen in 10 Schritten

Liebeskummer überwinden: Der ultimative Guide für eine gesunde Heilung und neuen Lebensmut

15 Tipps, wie ich meine Trennung verarbeiten kann

Szenario 5: Du möchtest den Kontakt abbrechen

Wenn du feststellst, dass der Kontakt nicht mehr gesund ist, sei klar, aber respektvoll. Erkläre deine Entscheidung ruhig und vermeide Schuldzuweisungen. Gib ihr die Möglichkeit, zu reagieren, aber bleibe standhaft in deiner Entscheidung.

In jedem dieser Szenarien ist Empathie, Klarheit und Respekt von entscheidender Bedeutung. Denke daran, dass die Art und Weise, wie du kommunizierst, eine große Rolle dabei spielt, wie deine Nachricht aufgenommen wird. Sei geduldig und akzeptiere, dass die Reaktion deiner Ex Freundin möglicherweise anders ist, als du es erwartest.

Beispiele:

  1. “Hallo [Name], es ist jetzt etwas komisch für mich, dir zu schreiben. Ich hoffe, du hast eine gute Zeit. Ich denke, es ist wichtig, ehrlich miteinander umzugehen. In letzter Zeit habe ich darüber nachgedacht und fühle, dass es für uns beide besser wäre, wenn wir den Kontakt abbrechen. Ich schätze die Zeit, die wir zusammen hatten, aber ich denke, es ist an der Zeit, getrennte Wege zu gehen.”
  1. “Hey [Name], es ist jetzt etwas komisch für mich, dich anzuschreiben. Ich hoffe, es geht dir gut. In den letzten Wochen habe ich über unsere Beziehung nachgedacht und darüber, wie wir beide unser Leben weiterführen. Ich denke, es wäre für uns beide gesünder, wenn wir den Kontakt abbrechen. Ich wünsche dir alles Gute für deine Zukunft.”

Denke daran, dass es wichtig ist, deine Nachrichten an deine persönliche Situation anzupassen und aufrichtig auszudrücken, was du fühlst.

Wie du vielleicht gesehen hast, habe ich bei allen Beispielen den Teil „… es ist jetzt etwas komisch für mich, dich anzuschreiben…“. Das hat einen ganz besonderen Grund, damit es einfühlsamer klingt. Aber ich erkläre das weiter unten im Artikel, warum das so wichtig ist.

Angebot für zukünftige Kommunikation: Biete an, für Gespräche zur Verfügung zu stehen, ohne Druck auszuüben. Zum Beispiel: “Wenn du jemals Lust hast zu reden oder Neuigkeiten auszutauschen, bin ich hier.”

Ex Freundin anschreiben: Mit der “Nur-Du-Methode” eine Persönliche Verbindung herstellen

Die “Nur-Du-Methode” ist weit mehr als nur eine einfache Nachricht. Sie ist eine subtile und wirkungsvolle Art, deine Ex Freundin anzuschreiben und dabei eine persönliche Verbindung herzustellen. Und außerdem dient diese Methode als Test. Ja, als Test.

Diese Methode kann dir helfen, zu testen, ob sie überhaupt offen für eine Kommunikation ist, während du gleichzeitig Wertschätzung und Empathie zeigst. Lass uns einen genaueren Blick darauf werfen, wie diese Methode funktioniert und wie du sie effektiv einsetzen kannst.

Schritt 1: Sei empathisch und versetze dich in sie hinein

Bevor du die “Nur-Du-Methode” anwendest, ist es wichtig, in ihre Schuhe zu schlüpfen. Stelle dir vor, wie sie sich fühlen könnte, wenn sie eine Nachricht von dir erhält. Anerkennung und Verständnis sind der Schlüssel.

Beginne deine Nachricht, indem du offen und ehrlich über deine Unsicherheiten sprichst.

Ein Beispiel könnte lauten: “… es ist etwas seltsam, dir jetzt zu schreiben…”. Indem du deine eigenen Gefühle teilst, eröffnest du einen ehrlichen und vertrauensvollen Dialog.

Weitere Beispiele:

“Hey [Name], ich hoffe, diese Nachricht überrascht dich nicht zu sehr. Es ist eine Weile her, seit wir zuletzt gesprochen haben. Es ist eigenartig für mich, dir jetzt zu schreiben…“

“Hallo [Name], ich hoffe, du befindest dich in einer guten Verfassung. Ich weiß, es mag überraschend sein, von mir zu hören, und ich habe eine Weile überlegt, ob ich dir schreiben sollte. Es ist jetzt etwas seltsam für mich, diese Nachricht zu tippen…“

Aber warum ist dieser Einstieg so wichtig und effektiv?

Der Einstieg mit dem Satz “…es ist etwas komisch für mich, dass ich dir jetzt schreibe…” ist psychologisch äußerst wirkungsvoll, weil er dich in ihre Lage versetzt. Sie wird wahrscheinlich ähnlich denken, wenn sie deine Nachricht sieht. Dies schafft eine emotionale Brücke und erleichtert einen offenen Austausch.

Schritt 2: Betone ihre Besonderheit und finde einen einzigartigen Anknüpfungspunkt

Jeder Mensch ist einzigartig, und deine Ex Freundin bildet da keine Ausnahme. Überlege, was sie besonders gut kann oder welche Interessen sie hat.

Identifiziere diese Stärken und finde einen Anknüpfungspunkt, der auf sie persönlich zugeschnitten ist.

Ein Beispiel:

“…Wo hatte deine Freundin ihre Hochzeit gefeiert, wo wir vor zwei Jahren waren? Meine Freundin sucht eine schöne Location und diese würde sooo gut passen.“

Merkst du hier, was gerade passiert?

Hier erkläre ich dir kurz die psychologischen Effekte:

  • Deine Ex Freundin merkt, dass es nicht um euch oder dich geht
  • Sie erinnert sich an ein schönes Ereignis, wo ihr zusammen eine schöne Zeit hattet
  • Du erwähnst sogar eine Hochzeit – ein schönes, romantisches Ereignis und sprichst über etwas Positives
  • UND: Deine Frage kann nur deine Ex Freundin beantworten ! ! !
  • Zusatz: Du erwähnst auch noch deine Freundin – vielleicht machst du sie etwas eifersüchtig

Also denke gut darüber nach, was sie gerne macht, was sie weiß, kennt, was ihr zusammen erlebt hat, was sie studiert hat usw. Baue das in deine Nachricht ein, wähle ein positives Thema, ein Thema, das du mit einer Erinnerung verknüpfen kannst.

Hier übrigens der gesamte Satz:

“Hey, ich fühle mich gerade komisch, dir zu schreiben, aber wo hatte deine Freundin ihre Hochzeit gefeiert, wo wir vor zwei Jahren waren? Meine Freundin sucht eine schöne Location und diese würde sooo gut passen.“

Die Macht der “Nur-Du-Methode” liegt in der Individualität

Die “Nur-Du-Methode” basiert auf der Idee, dass du dich ganz bewusst auf sie und eure gemeinsamen Erlebnisse fokussierst. Indem du eine Nachricht schreibst, die auf ihre Persönlichkeit und Stärken abzielt, zeigst du, dass du die Zeit schätzt, die ihr zusammen hattet, und dass du bereit bist, auf einer persönlichen Ebene mit ihr zu kommunizieren.

Das Ergebnis? Eine Nachricht, die nicht nur aufmerksam, sondern auch liebevoll ist.

2 schritte ex freundin anschreiben

Die “Nur-Du-Methode” bietet eine Möglichkeit, eine Brücke zu bauen und eine persönliche Verbindung zu deiner Ex Freundin herzustellen. Sie vermittelt Achtung vor ihrer Einzigartigkeit und betont deine Wertschätzung für die gemeinsame Zeit.

Denke daran, dass diese Methode keine Garantie für eine bestimmte Antwort ist, aber sie öffnet die Tür zu einer aufrichtigen Kommunikation, die auf euren individuellen Erfahrungen aufbaut.

Die humorvolle Referenz: Beziehe dich auf etwas Lustiges oder Skurriles, das euch passiert ist. Eine humorvolle Anspielung kann den Eisbrecher liefern. Zum Beispiel: “Ich habe gerade die Tasse gesehen, die du mir in jener chaotischen Kaffeeklau-Situation geschenkt hast. Immer noch mein Lieblingsbecher.”

Ex Freundin anschreiben – Tipps

  1. Wecke ihre Neugier:

Beginne deine Nachricht mit einem interessanten oder unerwarteten Satz, der ihre Aufmerksamkeit sofort einfängt. Eine neugierige Ex Freundin wird eher geneigt sein, zu antworten und das Gespräch weiterzuführen.

Beispiel:

“Hey [Name], es ist etwas komisch, dass ich dir jetzt schreibe, aber ich habe gerade etwas entdeckt, das dich überraschen wird…”

  1. Erwecke alte Erinnerungen:

Nutze gemeinsame Erlebnisse oder Insider-Witze, um positive Erinnerungen hervorzurufen. Das wird nicht nur ein Lächeln auf ihr Gesicht zaubern, sondern auch eure gemeinsame Geschichte betonen.

Beispiel:

“Hi [Name], es ist etwas seltsam, dass ich dir schreibe, aber erinnerst du dich noch an den Tag, als wir zusammen diesen spontanen Roadtrip gemacht haben? Ich habe heute eine ähnliche Strecke gesehen und musste sofort an diese lustigen Momente denken.”

  1. Nutze die Macht der Anziehung:

Erinnere dich daran, was sie früher an dir faszinierend fand. Betone diese Eigenschaften oder Interessen, um den besonderen Reiz wieder aufleben zu lassen.

Beispiel:

“Hi, ich fühle mich gerade komisch, dass ich dir das schreibe, aber ich erinnere mich, dass du immer meine Begeisterung für Abenteuer und Reisen bewundert hast. Letzte Woche habe ich tatsächlich einen Paragliding-Ausflug gemacht – erinnert mich irgendwie an unsere Gespräche damals.”

  1. Spiegle ihren Schreibstil:

Achte darauf, wie sie schreibt, und passe deine Nachrichten entsprechend an. Ein ähnlicher Schreibstil schafft eine vertraute Atmosphäre und zeigt, dass du aufmerksam bist.

Hier findest du weitere tolle Tipps, wenn du deine Ex Freundin anschreiben willst:

Erfolgreich Flirten per WhatsApp – Geniale Tipps für magische Chats

  1. Halte die Nachrichtenlänge im Blick:

Schreibe nicht zu lange Nachrichten, die sie überfordern könnten. Halte dich an ihren Kommunikationsstil und achte darauf, die Balance zwischen Austausch und Raum lassen zu finden.

  1. Beende das Gespräch:

Setze gelegentlich den Schlusspunkt im Gespräch, bevor sie es tut. Das zeigt, dass du selbstbewusst und unabhängig bist, was attraktiv wirkt. Aber lass das Gespräch nicht abrupt enden – halte es in positiver Erinnerung.

“Hey, ich habe heute einen wirklich hektischen Tag vor mir. Lass uns später darüber sprechen. Tschüss!”

Oder

„Du, ich habe gleich eine Verabredung und muss mich fertig machen. Wir können gerne Morgen darüber reden. Hab einen schönen Abend.“

Mit diesem Satz zeigst du, dass du viel um die Ohren hast, dass du dein Leben lebst. Damit kannst du sie auch ein wenig eifersüchtig machen.

  1. Zeige Wertschätzung für ihre Meinung:

Bitte um ihre Meinung oder ihren Rat zu einem bestimmten Thema. Dies zeigt, dass du ihre Meinung schätzt und gleichzeitig eine Brücke für weiteres Gespräch baust.

“Hallo [Name], ich fühle mich gerade komisch, dass ich dir schreibe, aber ich erinnere mich daran, wie gut du dich mit Technologie auskennst. Kannst du mir einen Tipp geben, welches Smartphone ich mir holen sollte?”

  1. Lass Humor einfließen:

Nutze Humor, um eine positive Atmosphäre zu schaffen. Teile lustige Geschichten oder Anekdoten, die euch beide zum Lachen gebracht haben, um die Verbindung zu stärken.

Hier ein toller Artikel, wie du eine Frau zum Lachen bringen kannst:

Wie kann ich eine Frau zum Lachen bringen – 20 Tipps & 6 effektive Methoden

  1. Achte auf das Timing:

    Wähle einen Zeitpunkt, an dem sie wahrscheinlich entspannt und aufnahmefähig ist. Späte Abendstunden oder stressige Zeiten sollten vermieden werden, um eine positive Reaktion zu fördern.

Diese Beispiele veranschaulichen, wie du die verschiedenen Tipps in die Praxis umsetzen kannst, um eine engere Verbindung zu deiner Ex Freundin herzustellen. Denke daran, authentisch und aufmerksam zu sein, während du dich bemühst, eine bedeutsame Konversation zu führen.

ex freundin anschreiben
Kreativität und Individualität: Vermeide generische Nachrichten. Versuche, eine Nachricht zu verfassen, die speziell auf eure Beziehung zugeschnitten ist, vielleicht mit Bezug auf Insider-Witze, gemeinsame Erlebnisse oder etwas, das nur zwischen euch beiden eine Bedeutung hat.

Weitere Vorlagen und Beispiele – Eisbrecher mit der „Nur-du-Methode“

“Hi, ich hatte diesen Gedanken, der mich nicht loslässt. Es ist ein bisschen seltsam, das auszusprechen, aber erinnerst du dich an den Namen der Band, die wir bei unserem ersten Konzert zusammen gesehen haben?”

“Hi, ich bin mir bewusst, dass es unerwartet ist, von mir zu hören. Aber ich habe mich gefragt, ob du noch diese erstaunliche Yoga-Routine kennst, die du mir mal empfohlen hattest.”

“Hey, ich hoffe, ich überrasche dich nicht zu sehr, dass ich schreibe. Aber ich kann mich nicht erinnern, wie das Spiel heißt, das wir vor Jahren stundenlang gespielt haben. Fällt dir der Name ein?”

“Hey, es mag unerwartet sein, dass ich mich melde. Aber ich stieß auf diese eine Serie, die du damals so sehr gemocht hast. Erinnerst du dich, wie die hieß? Meine Kollegin sucht nach spannenden Serien.”

“Hallo [Name], es fühlt sich seltsam an, dass ich dir jetzt schreibe. Aber ich hatte diese Erinnerung an den Tag, als wir in diesem kleinen Café die köstlichste Torte probiert haben. Wie hieß das Café nochmal?”

“Hallo [Name], es fühlt sich fast unwirklich an, dass ich dir jetzt schreibe. Aber ich habe dieses eine Lied gehört, das mich an unsere Karaoke-Nächte erinnert hat. Kannst du dich noch erinnern, wie die Karaoke-Bar hieß? Eine gute Freundin möchte ihr Geburtstag mit Karaoke feiern und ich würde ihr das gerne empfehlen.“

“Hey [Name], ich fühle mich gerade komisch dir zu schreiben, aber ich erinnere mich, wie du immer so gut in [ihr Fachbereich] warst. Eine Freundin von mir steht gerade vor einer Herausforderung / Examen / Entscheidung in diesem Bereich, und ich dachte, vielleicht könntest du ihr einen Rat geben?”

„Hi, ich fühle mich gerade etwas unsicher, ob ich dir schreiben sollte, aber kannst du dich erinnern an die Blumen, die wir deiner Mutter vor zwei Jahren zum Muttertag geschenkt haben? Eine Freundin sucht schöne Blumen für die Silberhochzeit ihrer Oma und ich fand, dass die so gut passen würden. Weißt du noch, wie die hießen?“

„Hey, ich fühle mich bei der Nachricht etwas komisch, aber meine Freundin sucht ein schönes Hotel in [Ort]. Kannst du dich noch erinnern, wie das hieß, wo wir beide vom Zimmer und der Aussicht so begeistert waren?“

Dies sind nur ein paar Beispiele, die du natürlich anpassen kannst. Hier noch weitere tolle, positive Themen, die du verknüpfen kannst. Denke daran, wenn du deine Ex Freundin anschreiben möchtest, ein positives Thema zu wählen:

  1. Gemeinsame Reiseerlebnisse
  2. Lustige Momente
  3. Insiderwitze
  4. Gemeinsame Interessen
  5. Kulinarische Abenteuer
  6. Bedeutungsvolle und tiefe Gespräche
  7. Erfolge und Errungenschaften
  8. Gemeinsame Lieblingsmusik, -serien oder -filme
  9. Besondere Feierlichkeiten
  10. Erinnerungen an Erlebnisse mit eigenen Kindern
  11. Haustiere
  12. Reisen
  13. Hochzeiten
  14. Feiern
  15. Naturerlebnisse (Wanderungen, Picknicks, Camping)
  16. Lustige Missgeschicke oder Pannen, über die ihr gemeinsam gelacht habt
  17. Persönliche Meilensteine (Abschlüsse, Beförderungen, neue Projekte)
  18. Erinnerungen an gemeinsame Freunde oder Bekannte
  19. Inspirierende Zitate oder Bücher, die euch beeindruckt haben
  20. Positive Veränderungen, die du bei ihr bemerkt hast
  21. Überraschungen oder Geschenke, die ihr euch gemacht habt
  22. Zukunftspläne oder Träume, die ihr einst geteilt habt

Zu guter Letzt möchte ich noch auf die typischen Fehler eingehen. Doch um diesen Abschluss etwas lockerer zu gestalten und dir gleichzeitig ein Lächeln zu entlocken, machen wir es etwas humorvoller. Schließlich ist mir wichtig, dass du dich besser fühlst, an Selbstbewusstsein gewinnst und dich weiterentwickelst – und dadurch natürlich auch attraktiver wirkst.

ex
Zeige Veränderung: Wenn du an dir gearbeitet hast und Veränderungen vorgenommen hast, um an den Problemen zu arbeiten, die zur Trennung geführt haben, kannst du das subtil erwähnen. Zum Beispiel könntest du sagen, wie sehr du an dir gearbeitet hast, ohne direkt nach einer zweiten Chance zu fragen.
ex freundin anschreiben fehler

Ex Freundin anschreiben – 12 Fehler und No Gos

  1. Betteln, flehen oder versprechen dich zu ändern: Stelle dir vor, du würdest vor ihrer Tür knien, mit einem Megafon rufen: “Ich werde jetzt vegan, meinen Kleiderschrank umkrempeln und Abwaschexperte werden, wenn du nur zurückschreibst!”




  2. Schreibe ihr niemals aus Verzweiflung: Stelle dir vor, du würdest auf ihrer Mailbox eine stundenlange Aufnahme hinterlassen, bei der du unverständlich “Bitte antworte” singst, als wärst du ein verzweifelter Opernsänger.



  1. Ernste, negative Themen: Stelle dir vor, du beginnst die Unterhaltung mit: “Hast du schon von der Apokalypse gehört? Ich wollte nur sagen, dass unsere Beziehung ähnlich endete.”



  1. Um eine 2. Chance betteln: Stelle dir vor, du schickst ihr eine Nachricht, in der steht: “Ich wollte nur fragen, ob du mir eine zweite Chance geben würdest, so wie in den schlechten Romantik-Comedy-Filmen.”



  1. Danach fragen “Warum” eure Beziehung zu Ende gegangen ist oder eine ernsthafte Aussprache fordern: Stelle dir vor, du startest die Unterhaltung mit: “Hey, ich habe diese PowerPoint-Präsentation vorbereitet, um zu diskutieren, warum unsere Beziehung schiefgelaufen ist. Lass uns ein Meeting einberufen!”



  1. Uninteressante, zwecklose Nachrichten: Stelle dir vor, du schreibst: “Hallo, ich atme gerade. Was machst du?”



  1. Eifersüchtig sein: Stelle dir vor, du schickst: “Ich habe gesehen, dass du letzte Nacht eine Pizza mit Ananas gegessen hast. Bist du jetzt mit Ananas zusammen?”



  1. Erfinde keine Geschichten – sei immer ehrlich: Stelle dir vor, du sendest ihr eine mysteriöse Nachricht: “Letzte Woche wurde ich von Außerirdischen entführt, aber zum Glück haben sie mein Handy verschont!”



  1. Zu viele Nachrichten schreiben: Stelle dir vor, du schickst ihr 50 Nachrichten hintereinander: “Hallo? Bist du da? Hörst du mich? Schreibst du zurück? Was ist mit dir los?”



  1. Zu lange Nachrichten: Stelle dir vor, du schreibst ihr ein Buch, während sie nur mit “OK” antwortet.



  1. Betrunken anschreiben: Stelle dir vor, du tippst eine Nachricht mit verschwommenen Buchstaben: “Hye, ich hab dich geliebt, seit wir uns zum erstzen Mal gefrunkelt haben.”



  1. Übertriebene Liebesnachrichten oder Gefühlsausbrüche: Stelle dir vor, du sendest: “Ich kann nicht ohne dich leben! Mein Herz schreit nach dir wie ein hungriger Baby-Dinosaurier!”

In der Welt der zwischenmenschlichen Beziehungen ist das Ex Freundin anschreiben oft ein sensibles Thema. Doch mit den wertvollen Tipps und Strategien, die wir heute erkundet haben, kannst du diesen Schritt mit Zuversicht angehen.

Der richtige Zeitpunkt, die “Nur-Du-Methode” und die Kunst, eure Vergangenheit auf positive Weise wieder aufleben zu lassen, können dir dabei helfen, die Grundlage für eine neue Verbindung zu legen. Die Bedeutung von Selbstreflexion und klaren Motiven wurde betont, um authentische und wertvolle Konversationen zu ermöglichen.

Denke daran, dass das Ex Freundin anschreiben nicht nur die Chance auf eine Wiedervereinigung darstellt, sondern auch eine Gelegenheit, um gemeinsame Erinnerungen zu teilen, zu lernen und zu wachsen.

tipps

Das Vermeiden von No-Gos, das Erschaffen positiver Erlebnisse und das Einbringen von Humor können den Weg ebnen, um eine freundschaftliche oder romantische Beziehung aufzubauen.

Halte in Erinnerung, dass dieser Prozess nicht nur um sie, sondern auch um dich selbst geht. Selbstbewusstsein, Respekt und positive Veränderungen in deinem Leben machen dich nicht nur attraktiver, sondern lassen dich auch als individuelle Person erstrahlen. Also, wage es, dich in die Welt des Ex Freundin Anschreibens zu stürzen – mit Bedacht, Herz und der Aussicht auf eine aufregende und positive Zukunft.

UPDATE: 07. Dezember 2023

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: