5 Wege, wie du deine Motivation und Antriebskraft steigern kannst

Motivation

Wach auf! Sei aktiv! Lebe deinen Traum, sei erfolgreich und glücklich! Nun ist DEINE Motivation gefragt. Ich möchte dir in diesem Artikel zeigen, wie du deine Motivation steigern kannst.

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen und wie viele von euch haben jetzt schon Ziele, Vorsätze und Ideen vernachlässigt oder sogar schon aufgegeben? Ich möchte euch mit Tipps und Tricks helfen, erfolgreich und glücklich zu sein, mit denen ihr eure Motivation steigern könnt.

Selbstbewusstsein, Mut, Wille und Motivation sind die stärksten Waffen, die ein Mensch besitzen kann.

Wie kann ich also meine Motivation steigern?

1. Ziele setzen

Beginne jeden Morgen mit einem neuen Ritual. Und höre nie damit auf:

Setze für jeden einzelnen Tag konkrete Ziele, um erfolgreich zu sein, und setze dann alles daran, deine eigenen Erwartungen zu übertreffen. Du kannst deine Ziele auch sehr hochstecken.

„Umso höher du deine Ziele steckst, desto mehr wirst du erreichen und desto erfolgreicher wirst du sein.“

Wenn du heute zum Beispiel sagst: „Ich möchte 3 Kilometer laufen, dann schaffst du vielleicht nur 2 Kilometer. Aber wenn du dir zum Ziel setzt 20 Kilometer zu laufen, dann wirst du vielleicht 12 Kilometer schaffen.

Das Wichtigste dabei ist, dass du NIEMALS enttäuscht bist, weil du dein gesetztes Ziel nicht erreicht hast. Erinnere dich immer daran. Das Glas ist halbvoll und nicht halbleer.

Denke vorher gut darüber nach, was du im Leben erreichen willst, welche Lebensvision du hast oder was du schon immer machen wolltest. Arbeite dich Schritt für Schritt voran, du wirst Großes erreichen, deine Motivation steigern und Tag für Tag glücklicher sein.

Fange am besten gleich morgen früh damit an!

2. Verantwortung übernehmen

Wenn du dir die täglichen Ziele gesetzt hast, dann zieh sie auch durch. Also wenn du 20 Kilometer laufen willst, aber lustlos oder kraftlos bist, dann gehe trotzdem raus und mach soviel du kannst. Auch wenn dich deine Füße nach 1 Kilometer im Stich lassen… es ist immer noch besser als gar nichts.

Motivation

Ich bin eine Zeit lang in ein Fitness-Studio gegangen und habe mir zum Ziel gesetzt, jeden zweiten Tag hinzugehen. Egal, wie kalt es draußen war, egal, ob ich einen Kater oder einfach keine Lust hatte… ich bin trotzdem ins Fitness-Studio gegangen. Manchmal habe ich das Fitness-Studio zwar nach 15 Minuten schmunzelnd wieder verlassen, aber ich war da und hab was gemacht… BESSER ALS ZU HAUSE ZU SITZEN!

Das war ein wundervolles Gefühl. Denn du gibst dir damit automatisch das positive Gefühl, dass du aktiv warst. Das treibt dich an und motiviert dich, daran festzuhalten und motiviert weiterzumachen. Damit konnte ich immer wieder meine Motivation steigern.

Also übernimm die Verantwortung und verschiebe deine Ziele nicht auf den nächsten Tag.

Und ganz wichtig dabei: Schiebe die Schuld nicht auf Andere oder auf äußere Faktoren, (z.B. mein Freund hat mich zum Saufen überredet, das Wetter war doof usw.)  denn ansonsten bleibst du auf der Stelle stehen und du wirst eine passive Lebenseinstellung entwickeln. Und du weißt, dass man immer für alles Ausreden finden kann. Sei ehrlich zu dir!

Und da kommen wir zum nächsten Punkt:

3. Ehrlich zu dir sein

Wenn du ehrlich zu dir bist, dann gehst du automatisch weniger Kompromisse für dich ein und kannst deine Ziele und Erwartungen schneller erreichen. Und umso mehr Erfolge du verzeichnest, desto stärker spürst du deine Motivation, die dich antreibt.

Für viele erscheint es zunächst einfacher eine falsche Entscheidung zu treffen und diese dann später zu rechtfertigen. Wir reden uns ein, dass alles ok sei. Oftmals ist der einzige Grund der, dass es noch schwieriger ist, uns einzugestehen, dass irgendetwas falsch läuft.

Doch das ständige Versteckspiel drängt dich immer weiter in die Ecke und macht dich unsicher und evtl. auch depressiv. Es ist wie eine Spirale aus Lügen aus der du schwer wieder herauskommst.

Gestehe deine Fehler ein, denn nur so kannst du daraus lernen, daran arbeiten und dich weiterentwickeln.

4. Klare Entscheidungen treffen

Wie klar sind deine Entscheidungen? Wie leicht fällt es dir, eine wichtige Entscheidung zu treffen?

Traue dich, klare Entscheidungen zu treffen und stehe zu deinen Entscheidungen. Wenn du schon immer Probleme hattest, klare Entscheidungen zu treffen, dann rate ich dir, dass du dir zunächst deine eigenen Ziele, Erwartungen und Werte setzt.

Wenn du zum Beispiel zurzeit mehr Wert auf eine glückliche Beziehung als auf eine steile Karriere legst, dann wird dir dieses Ziel bei vielen Entscheidungen weiterhelfen.

Beobachte mal in den nächsten Tagen, wie leicht es dir fällt, Entscheidungen zu treffen. Wenn du merkst, dass du zögerst oder auch oftmals unentschlossen bist, dann arbeite daran. Setze Ziele, Prioritäten. NUR SO KANNST DU DEINE MOTIVATION STEIGERN!

Versuche doch mal eine Entscheidung intuitiv und schnell zu treffen. Wenn irgendwas schiefgeht, dann trage danach die Konsequenzen. Mal haben die Entscheidungen positive Konsequenzen, mal Negative. Aber du wirst daraus lernen, wachsen und feststellen, dass fast jede getroffene Entscheidung besser ist, als eine lang überlegte, zögernde und unsichere Entscheidung.

Wer keine Fehler macht, macht wahrscheinlich auch sonst nichts.

Das wird übrigens neben deiner Motivation auch dein Selbstbewusstsein stärken und das hat positive Auswirkungen auf alle deine Bereiche im Leben.

Wenn du es gelernt hast, Entscheidungen auch mal aus dem Bauch heraus zu treffen, dann wirst du schnell mal in verrückte Situationen kommen. Und genau da möchte ich jetzt anknüpfen…

5. Dem Alltagstrott entfliehen

Bringe Schwung in deinen grauen Alltag, lerne was Neues, ändere deine Einrichtung, sprich fremde Leute auf der Straße an, hol deinen morgendlichen Kaffee in einer anderen Bäckerei…

positive-2223126_960_720

…oder mein persönlicher Tipp: Gehe alleine reisen! Nimm deinen Rucksack und gehe raus in die weite Welt. Sei kreativ, abenteuerlustig und vermeide eine Pauschalreise in deinem Hotel. Du wirst lernen Ziele zu setzen, ehrlich zu dir zu sein, klare Entscheidungen zu treffen und du entfliehst deinem Alltag. Du wirst sehen, wie das deine Lust und deine Motivation steigern kann. Du entwickelst große Neugier, Neues entdecken zu wollen, wirst offener, selbstbewusster und eine interessantere Person mit hoher kultureller Kompetenz.

Eines Tages wirst du dort sein, wo du immer hin wolltest. Vertraue darauf!

Advertisements