Die große Angst davor, Frauen anzusprechen

Ansprechangst

Oft scheitern Männer daran, eine hübsche Frau auf der Straße oder im Club anzusprechen. Schüchtern, gelähmt und wie in einer Prüfung, vor allem wenn es eine hübsche, sexy Frau ist.

Der häufigste und schlimmste Fehler ist es dabei, die Frau erst gar nicht anzusprechen.

Herz und Puls schlägt verrückt, Knie wackeln und die Hände werden feucht. Typische Symptome von Ansprechangst. Du näherst dich nicht einmal heran und verpasst vielleicht die Chance deines Lebens, deine Traumfrau zu treffen und zu daten.

Aber nicht nur beim ersten Ansprechen, auch bei einem Date haben viele Männer solch eine Angst, dass sie kaum ein Wort herausbringen. Sie stammeln, stottern und murmeln vor sich hin… und wenn dann was Hörbares ertönt, dann runzelt die Frau vor lauter Unsinn nur die Stirn.

Da Frauen das Ansprechen immer noch uns Männern überlassen, haben sie sich über diese Angst meist noch gar keine Gedanken gemacht. Sie reagieren meist mit Verwunderung oder gar Unverständniss, wenn ein schüchterner Kerl stotternd mit schweißnassem T-Shirt vor ihnen steht.

Als Ursache der Angst werden eine Vielzahl von Faktoren vermutet, die in der persönlichen Biografie der Betroffenen, aber auch in der Erziehung und schulischen Entwicklung des Menschen zu finden sind:

  • Soziale Ausgrenzung
  • Angst vor einem Korb (Ablehnung)
  • Schlechte Erfahrungen
  • Mangelndes Selbstbewusstsein
  • Angst vor Verurteilung durch Außenstehenden

Es gehen Gedanken durch den Kopf:

  • Mach ich mich lächerlich?
  • Findet sie mich hässlich?
  • Was ist, wenn ich was Dummes sage

und und und…

Du musst dir unbedingt bewusst sein, dass diese Art der Zurückweisung nichts Persönliches gegen DICH ist, denn diese Person kennt dich nicht. Sie könnte gerade in Eile sein, schlechte Laune haben, Beziehungsprobleme haben etc.

Doch wie kann man diese Angst überwinden? Sobald das Wochenende anbricht und genügend Gründe für ein paar Drinks vorhanden sind, dann wird schnell mal zum Glas gegriffen – Alkohol setzt bekanntlich die Hemmschwelle herunter.

Ein zwei Gläser sind sicher auch nicht ganz verkehrt, aber oft endet das im hemmungslosen Besäufnis, da man sich sonst nie trauen würde, die Frau anzusprechen. Leider führt diese Variante aber nicht zu dem gewünschten Ergebnis und man verbringt den nächsten Tag ja doch wieder alleine im Bett… inklusive Kopfschmerzen und Selbstmitleid.

Die Konjunktive werden wieder laut: „Ach, hätte ich doch mal die eine Blondine angesprochen. Nächstes Mal.“

Und es wird auch nächstes Wochenende wieder nichts.

Doch was sind die Optionen, wenn man tatsächlich Probleme damit hat, Frauen anzusprechen?

Wie kann ich die Ansprechangst jetzt überwinden?

Wie du die Ansprechangst Schritt für Schritt abbauen kannst, erkläre ich dir in meinem GRATIS Report „Wie du deine Schüchternheit ablegst und Selbstvertrauen aufbaust, um Frauen anzusprechen“. Damit kannst du mit Sicherheit deine Angst bezwingen.

Geniale Tipps, wie du garantiert deine Ansprechangst ablegen kannst.

Ein Geschenk von Dating-König für nur kurze Zeit erhältlich.

GRATIS Report HIER anfordern.

gratis report ansprechangst überwinden

Wie du deine Schüchternheit ablegst und Selbstvertrauen aufbaust, um Frauen anzusprechen.

Gratis Report Dating-König

Dieses Angebot gilt nur noch für kurze Zeit!

 

 

 

 

 

Advertisements